Was lange währt....

Alles Rund um die Welt
Antworten
Benutzeravatar
g-force
Support
Beiträge: 334
Registriert: Mo 11. Jul 2016, 17:14
Wohnort: Schortens NDS
    Macintosh Firefox
Hat sich bedankt: 124 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline

Was lange währt....

#1

Beitrag von g-force » Mo 31. Aug 2020, 21:21

... wird endlich ein Job.

Ich habe vor 4 Wochen in einer Firma in Jever angefangen. Ich schraube nun den ganzen Tag PCs zusammen, seit 1 Woche darf ich diese sogar installieren und testen.
Was besonders schön ist: Ich kann alle meine Kenntnisse über Installation und Integration bereits mit einbringen und arbeite mit an der WDS-Installation.
Das nenne ich "Hobby zum Beruf machen". :yahoo:

Ich bin also Windows doch treu geblieben - ebenso wie diesem Forum. :friends:

Benutzeravatar
-0070815-
Member
Beiträge: 20
Registriert: Mo 17. Okt 2016, 10:22
    Windows 7 Firefox
Danksagung erhalten: 7 Mal
Status: Offline

Re: Was lange währt....

#2

Beitrag von -0070815- » Mi 2. Sep 2020, 07:19

Meinen Glückwunsch,
das freut mich für dich. :clap:

Ralf

Benutzeravatar
g-force
Support
Beiträge: 334
Registriert: Mo 11. Jul 2016, 17:14
Wohnort: Schortens NDS
    Windows 10 Firefox
Hat sich bedankt: 124 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Was lange währt....

#3

Beitrag von g-force » Mi 2. Sep 2020, 21:40

Mein Win10-Image mit allen aktuellen Treibern und meine "autounattended.xml" laufen bereits als Test auf dem internen Server. Die Kollegen sind "baff".

Benutzeravatar
wyoming
Member
Beiträge: 6
Registriert: Di 12. Jul 2016, 15:08
    Windows 10 Firefox
Danksagung erhalten: 1 Mal
Status: Offline

Re: Was lange währt....

#4

Beitrag von wyoming » So 6. Sep 2020, 10:07

Sehr schön. Das erspart beim "Aufsetzen" neuer PCs sehr viel Zeit, die kann dann für längere Kaffeepausen genutzt werden.
Silent Reader

Benutzeravatar
g-force
Support
Beiträge: 334
Registriert: Mo 11. Jul 2016, 17:14
Wohnort: Schortens NDS
    Windows 10 Firefox
Hat sich bedankt: 124 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Was lange währt....

#5

Beitrag von g-force » Mi 16. Sep 2020, 21:45

Meine "install.wim" und meine "autounattended.xml" sind seit heute Standard bei der Installation von 200-400 PCs pro Tag.
Die Zeitersparnis möchte ich auf etwa 10 Minuten pro PC beziffern, das ist mal ne Hausnummer.
Ich freue mich echt, daß ich meine Kenntnisse in diesem Rahmen einbringen kann, macht echt Spaß. :yahoo:

Benutzeravatar
Nemo
Support
Beiträge: 1488
Registriert: Di 12. Jul 2016, 12:28
Wohnort: Bad Soden am Taunus
    Windows 10 Firefox
Hat sich bedankt: 190 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal
Status: Online

Re: Was lange währt....

#6

Beitrag von Nemo » Do 17. Sep 2020, 12:48

Na, dann driftest Du ja nicht komplett ins M/Hackintosh-Lager ab :) ;)
Lizenzfrage: Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware: Jeder darf sie nutzen.
Sie ist aber nicht OpenSource: Das heißt, der Nutzer darf sie nicht verändern!

Benutzeravatar
g-force
Support
Beiträge: 334
Registriert: Mo 11. Jul 2016, 17:14
Wohnort: Schortens NDS
    Macintosh Firefox
Hat sich bedankt: 124 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Was lange währt....

#7

Beitrag von g-force » Di 6. Okt 2020, 19:51

Ich beschäftige mich nun seit 2 Wochen mit "Server 2019" und bin erstaunt über die Möglichkeiten.
Natürlich ist das nichts für den Hausgebrauch, aber die unbeaufsichtigte Installation und die Bereitstellung vom Images und Treibern (ohne Integration) ist schon interessant. Ich habe die Möglichkeit für ausgiebige Tests und habe einiges dazugelernt. Meine letzte Ausbaustufe der Win10-Pro mit integrierten Treibern wird ja schon produktiv genutzt, aber der nächste Schritt ist dann, daß alle Treiber über den Server gezogen werden (was auch in Tests hervorragend funktioniert). Macht Spaß! 8-)

Benutzeravatar
Nemo
Support
Beiträge: 1488
Registriert: Di 12. Jul 2016, 12:28
Wohnort: Bad Soden am Taunus
    Windows 10 Firefox
Hat sich bedankt: 190 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal
Status: Online

Re: Was lange währt....

#8

Beitrag von Nemo » Di 6. Okt 2020, 20:10

Dann lass' mal gelegentlich davon hören!

Gruß, Nemo
Lizenzfrage: Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware: Jeder darf sie nutzen.
Sie ist aber nicht OpenSource: Das heißt, der Nutzer darf sie nicht verändern!

Benutzeravatar
g-force
Support
Beiträge: 334
Registriert: Mo 11. Jul 2016, 17:14
Wohnort: Schortens NDS
    Macintosh Firefox
Hat sich bedankt: 124 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Was lange währt....

#9

Beitrag von g-force » Di 6. Okt 2020, 20:29

Der Vorteil von der Installation über Server ist, daß man mit einem normalen, kleinen Image installiert (quasi Original-Microsoft) und die Clients sich nur die wirklich benötigten Treiber während der Installation nachladen. Die Installation bleibt klein und ist nicht mit unnötigen Treibern überladen.

Nachteil ist, daß später benötigte 3rd-Party-Treiber nicht im Client vorhanden sind, da er sie ja nur bei der Installation lädt. Außerdem "frisst" Server 2019 keine unsignierten Treiber und macht auch bei Treibern, die sowohl x86 und x64 beinhalten, einige Probleme.

Benutzeravatar
Nemo
Support
Beiträge: 1488
Registriert: Di 12. Jul 2016, 12:28
Wohnort: Bad Soden am Taunus
    Windows 10 Firefox
Hat sich bedankt: 190 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal
Status: Online

Re: Was lange währt....

#10

Beitrag von Nemo » Di 6. Okt 2020, 20:42

Redest Du von v1809?
Lizenzfrage: Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware: Jeder darf sie nutzen.
Sie ist aber nicht OpenSource: Das heißt, der Nutzer darf sie nicht verändern!

Benutzeravatar
g-force
Support
Beiträge: 334
Registriert: Mo 11. Jul 2016, 17:14
Wohnort: Schortens NDS
    Windows 10 Firefox
Hat sich bedankt: 124 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Was lange währt....

#11

Beitrag von g-force » Mi 7. Okt 2020, 21:38

Aktuell wird v.2004 installiert.

Antworten