Benutzern ohne Admin-Rechte unter Win10 das Brennen von CDs/DVDs/BDs ermöglichen

Tools, Installation, Optimierung, Problemlösung rund ums Thema Windows 10
Antworten
Benutzeravatar
Nemo
Support
Beiträge: 1377
Registriert: Di 12. Jul 2016, 12:28
Wohnort: Bad Soden am Taunus
    Windows 10 Firefox
Hat sich bedankt: 166 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal
Status: Offline

Benutzern ohne Admin-Rechte unter Win10 das Brennen von CDs/DVDs/BDs ermöglichen

#1

Beitrag von Nemo » Do 4. Aug 2016, 20:50

Benutzern ohne Admin-Rechte unter Win10
das Brennen von CDs/DVDs/BDs ermöglichen

Einem Freund hatte ich Anfang des Jahres seinen Rechner mit Win10-x64 Pro (Build 10586.x) sauber neu aufgesetzt.
(Stichwort: GenuineTicket.xml von Win7-x64 Pro auf neue Platte mit Win10-x64 Pro implantiert.)
Die nachfolgend beschriebenen Probleme und die Lösung gelten unverändert auch für RS1 (Build 14393.x).

Da er sehr sicherheitsbewusst ist, fiel ihm später auf, dass er als normaler Benutzer ohne Admin-Rechte keine CDs, DVDs oder BDs brennen kann. Legt er einen leeren Rohling ein, so wird ihm der vom Brennprogramm [url=ttps://cdburnerxp.se/de/home]CDBurnerXP[/url] oder auch ImageBurn nicht angezeigt. Hingegen gab es als "Administrator" keine Probleme dieser Art.

Erste Ansätze zum Beheben des Problems fanden wir bei "Troubleshooting and Errors" für CDBurnerXP. Den (mittlerweile toten) Verweis auf NeroBurnRights haben wir nicht weiter verfolgt: Das war zu XP-Zeiten mit Nero 6 notwendig.

Der Hinweis auf Terminalserver-Sitzungen war nicht für unser Problem passend, führte uns aber auf die richtige Fährte zu Einstellungen im
Gruppenrichtlinien-Editor (gpedit.msc als Admin aufrufen):
-> Richtlinien für Lokaler Computer
-> Administrative Vorlagen
-> System
-> Wechselmedienzugriff
--- CD und DVD: Ausführungszugriff verweigern --> auf deaktviert setzen!
--- CD und DVD: Lesezugriff verweigern --> auf deaktviert setzen!
--- CD und DVD: Schreibzugriff verweigern --> auf deaktviert setzen!
2016-08-04 20_45_27-GPedit_Wechselmedienzugriff.png
Für diejenigen unter Euch, die mangels einer Pro-Version den Gruppenrichtlinien-Editor nicht zur Verfügung haben, hatte ich versucht, die Änderungen an der Registrierdatenbank mit RegShot mitzuschneiden. Aus einer Vielzahl von Änderungen hatte ich ein paar herauskopiert.
Leider musste ich ich bei einem späteren Test feststellen, dass die nicht griffen.
Wer eine Lösung für die Home-Version hat, darf sie hier gerne präsentieren.

Gruß, Nemo
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
jim88
Member
Beiträge: 1
Registriert: Mi 22. Jan 2020, 08:50
    Linux Chrome
Danksagung erhalten: 2 Mal
Status: Offline

Re: Benutzern ohne Admin-Rechte unter Win10 das Brennen von CDs/DVDs/BDs ermöglichen

#2

Beitrag von jim88 » Mi 22. Jan 2020, 09:03

Hi,

Windows 10 Home User können den gpedit.msc mit Boardmitteln nachrüsten (Eingabeaufforderung als admin):

Code: Alles auswählen

pushd "%~dp0" 

dir /b %SystemRoot%\servicing\Packages\Microsoft-Windows-GroupPolicy-ClientExtensions-Package~3*.mum >List.txt 
dir /b %SystemRoot%\servicing\Packages\Microsoft-Windows-GroupPolicy-ClientTools-Package~3*.mum >>List.txt 

for /f %%i in ('findstr /i . List.txt 2^>nul') do dism /online /norestart /add-package:"%SystemRoot%\servicing\Packages\%%i" 

Gruß

Antworten

Social Media