Windows 10 - Kontrolle über Oberfläche zurückgewinnen

Tools, Installation, Optimierung, Problemlösung rund ums Thema Windows 10
Antworten
Benutzeravatar
Nemo
Support
Beiträge: 1374
Registriert: Di 12. Jul 2016, 12:28
Wohnort: Bad Soden am Taunus
    Windows 10 Firefox
Hat sich bedankt: 166 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal
Status: Offline

Windows 10 - Kontrolle über Oberfläche zurückgewinnen

#1

Beitrag von Nemo » Sa 6. Mai 2017, 12:52

Besonders seit dem Creators Update meint MS immer nannyhafter, darüber bestimmen zu wollen, wie unser Desktop auszusehen hat und vergräbt die nötigen Einstellungen immer tiefer in den Einstellungen oder entfernt sie gar ganz.
So bliebe nur noch die nicht riskolose Fummelei in der Registrierdatenbank.

Zum Glück gibt es Leute wie Peter Panisz, die uns mit nützlichen, schlanken und kostenlosen :thumbup: Werkzeugen diese Freiheit wieder geben. In seinem Portfolio finden sich: Beim erstmaligen Aufruf erscheint jeweils eine Abfrage, ob man die aktuellen EInstellungen speichern will.
Die Windosen ab 7 werden unterstützt.

Gruß, Nemo

Benutzeravatar
Unantastbar
Administrator
Beiträge: 1537
Registriert: Mi 22. Jun 2016, 18:59
    Windows 10 Firefox
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 318 Mal
Status: Offline

Re: Windows 10 - Kontrolle über Oberfläche zurückgewinnen

#2

Beitrag von Unantastbar » So 7. Mai 2017, 08:50

Ich habe mir die Tools mal anschaut. Alle beliebigen Einstellungen gemacht und per REG-Datei exportiert.
Man könnte die REG-Datei dann ja auch in die install.wim integrieren. So hätte man die Einstellungen gleich nach der Installation von Windows. (noch nicht getestet)
Gruß, Sven

Benutzeravatar
Nemo
Support
Beiträge: 1374
Registriert: Di 12. Jul 2016, 12:28
Wohnort: Bad Soden am Taunus
    Windows 10 Firefox
Hat sich bedankt: 166 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal
Status: Offline

Re: Windows 10 - Kontrolle über Oberfläche zurückgewinnen

#3

Beitrag von Nemo » So 7. Mai 2017, 09:35

Unantastbar hat geschrieben:
So 7. Mai 2017, 08:50
... install.wim integrieren. So hätte man die Einstellungen gleich nach der Installation von Windows. ...
... und nach einem Upgrade, wie von 1607 auf 1703, wäre alles für die Katz gewesen, da MS alles besser zu wissen meint.
Man beachte zudem, dass die Korrekturen durch die Regdatei sich auf den lokalen Benutzer (HKLU) beziehen.
Aber solch eine Regdatei ist schon mal ganz brauchbar.

Gruß, Nemo

Benutzeravatar
Nemo
Support
Beiträge: 1374
Registriert: Di 12. Jul 2016, 12:28
Wohnort: Bad Soden am Taunus
    Windows 10 Firefox
Hat sich bedankt: 166 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal
Status: Offline

Re: Windows 10 - Kontrolle über Oberfläche zurückgewinnen

#4

Beitrag von Nemo » So 6. Mai 2018, 10:27

Auch beim Upgrade auf die aktuelle v1803 bügelt unsere Nanny Microsoft wieder Standardeinstellungen drüber.
Peter Panisz hat vor ein paar Tagen seine nützlichen Tools aus dem ersten Beitrag weiterentwickelt.

Gruß, Nemo

Antworten

Social Media