Chromium-basierender Edge für Windows 10

Tools, Installation, Optimierung, Problemlösung rund ums Thema Windows 10
Benutzeravatar
Nemo
Support
Beiträge: 1621
Registriert: Di 12. Jul 2016, 12:28
Wohnort: Bad Soden am Taunus
    Windows 10 Firefox
Hat sich bedankt: 208 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal
Status: Offline

Edge (Chromium) ---> v95

#21

Beitrag von Nemo » Fr 22. Okt 2021, 12:02

    Nun zieht auch der Edge auf die Haupt-Version 95 nach.

    Aktuelle Infos im Eingangsbeitrag.

    Gruß, Nemo
    Lizenzfrage: Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware: Jeder darf sie nutzen.
    Sie ist aber nicht OpenSource: Das heißt, der Nutzer darf sie nicht verändern!

    Benutzeravatar
    Nemo
    Support
    Beiträge: 1621
    Registriert: Di 12. Jul 2016, 12:28
    Wohnort: Bad Soden am Taunus
      Windows 10 Firefox
    Hat sich bedankt: 208 Mal
    Danksagung erhalten: 155 Mal
    Status: Offline

    Edge (Chromium) ---> v96

    #22

    Beitrag von Nemo » Sa 20. Nov 2021, 12:00

      Nun zieht auch der Edge auf die Haupt-Version 96 nach.

      Aktuelle Infos im Eingangsbeitrag.

      Gruß, Nemo
      Lizenzfrage: Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware: Jeder darf sie nutzen.
      Sie ist aber nicht OpenSource: Das heißt, der Nutzer darf sie nicht verändern!

      Benutzeravatar
      Holgi
      Member
      Beiträge: 60
      Registriert: Fr 27. Apr 2018, 14:28
        Windows 10 Chrome
      Hat sich bedankt: 3 Mal
      Danksagung erhalten: 12 Mal
      Status: Offline

      Re: Chromium-basierender Edge für Windows 10

      #23

      Beitrag von Holgi » Fr 26. Nov 2021, 08:50

      ich habe mal wieder eine interessante Seite gefunden, die sich mit der Anpassung vom Edge Chromium über Gruppenrichtlinien befasst.
      https://www.hasslinger.com/index.php/de ... derpol-icy
      Ich werde mich wohl doch noch mit den Gruppenrichtlinien beschäftigen müssen. Bislang war ich immer Registry Fan.

      Der Edge macht einem mündigen Nutzer das Leben aber auch wirklich schwer:
      jetzt werden erst mal grds. alle Downloads geblockt und müssen einzeln freigegeben werden.
      Dafür hat MS wohl eine neue Gruppenrichtlinie eingeführt:
      ExemptDomainFileTypePairsFromFileTypeDownloadWarnings
      https://admx.help/?Category=EdgeChromiu ... uage=de-de
      In der Registry sieht das ungefähr so aus:

      Code: Alles auswählen

      [HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Policies\Microsoft\Edge\ExemptDomainFileTypePairsFromFileTypeDownloadWarnings]
      "1"="{\"file_extension\": \"exe\", \"domains\": [\"*\"]}"
      "2"="{\"file_extension\": \"cab\", \"domains\": [\"*\"]}"
      "3"="{\"file_extension\": \"com\", \"domains\": [\"*\"]}"
      "4"="{\"file_extension\": \"msi\", \"domains\": [\"*\"]}"
      "5"="{\"file_extension\": \"zip\", \"domains\": [\"*\"]}"
      "6"="{\"file_extension\": \"rar\", \"domains\": [\"*\"]}"
      "7"="{\"file_extension\": \"7z\", \"domains\": [\"*\"]}"
      "8"="{\"file_extension\": \"msu\", \"domains\": [\"*\"]}"
      
      So ganz zufriedenstellend ist das nicht.
      Wenn jemand die Einstellungen kennt, um wirklich alle Downloads in Edge uneingeschränkt zuzulassen, bitte hier posten.

      Antworten

      Social Media