ISOs mit aktiviertem NetFx3 per UUP-Dump-Skript erstellen

Tools, Installation, Optimierung, Problemlösung rund ums Thema Windows 10
Benutzeravatar
Thiersee
Support
Beiträge: 609
Registriert: Di 26. Jul 2016, 15:08
Wohnort: Tirol (Österreich)
    Windows 10 Firefox
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Status: Offline

ISOs mit aktiviertem NetFx3 per UUP-Dump-Skript erstellen

#1

Beitrag von Thiersee » So 14. Mär 2021, 15:29

Nemo hat geschrieben:
So 14. Mär 2021, 14:28
.....
    Anmerkungen:
    • KB890830 - Malicious Software Removal Tool (MSRT) ---> v5.87
    • KB4586876 - Microcode-Patch
      Der ggü. der Version vom Januar unveränderte Patch wird jetzt auch über Windows Update (WU) bereitgestellt.
    Hi Nemo,

    hier ist dir ein kleiner Tippfehler passiert:
    KB4586876 ist für die Abschaltung von Flash Player; der Microcode-Patch ist KB4589212 :).

    Vom Griff ins Klo seitens MS habe ich bis jetzt nichts bemerkt.

    Übrigens, ich bin am Testen, weil das aktuelle CU immer nachgefragt wird, auch wenn es schon problemlos mit WTK integriert wurde (winver 20H2.19042.867); allerdings unter "Systemsteuerung/Installierte Updates anzeigen" wird das CU nicht zweimal angezeigt, sondern es wird dazu das Feature update 20H2 (KB4562830) angezeigt.
    Das erinnert mich stark an Win7, wo bis zum Ende das SP1 nachgefordert wurde, wenn das KB2533552 (nicht integrierbar, aber nicht mehr benötigt) nicht installiert war.
    MS halt :D.
    Auf jedem Fall bin ich dem Problemchen auf der Spur: es ist irgendein Registry-Tweak; ohne Tweaks gibt es keine Nachforderung.
    Ich geb zu, es ist "Meckern auf hohem Niveau", aber mir geht es mehr ums Prinzip.

    Thiersee
    MfG, Thiersee

    Benutzeravatar
    Nemo
    Support
    Beiträge: 1564
    Registriert: Di 12. Jul 2016, 12:28
    Wohnort: Bad Soden am Taunus
      Windows 10 Firefox
    Hat sich bedankt: 195 Mal
    Danksagung erhalten: 151 Mal
    Status: Offline

    Re: ISOs mit aktiviertem NetFx3 per UUP-Dump-Skript erstellen

    #2

    Beitrag von Nemo » So 14. Mär 2021, 16:37

    Thiersee hat geschrieben:
    So 14. Mär 2021, 15:29
    ..... KB4586876 ist für die Abschaltung von Flash Player; der Microcode-Patch ist KB4589212 :). .....
    Und schon berichtigt!
    ..... Vom Griff ins Klo seitens MS habe ich bis jetzt nichts bemerkt. .....
    Wie ich schon schrieb: Ich auch nicht!
    Aber denke mal an die Admins und Anwender einer mittleren oder größeren Firma mit Kyocera-Druckern!
    Die springen im Karré!
    ..... Übrigens, ich bin am Testen, weil das aktuelle CU immer nachgefragt wird, auch wenn es schon problemlos mit WTK integriert wurde (winver 20H2.19042.867) .....
    Das ginge mir auch so.
    Ist NetFx3 in Deinem Basismedium aktiviert?

    Übrigens:
    Den Mangel mit dem fehlendem Treiber im Installationsmedium, den ich vor einem Monat erleben musste, konnte ich auch in der aktuellen Konstellation noch nicht beheben.
    Zum Glück komme ich derzeit nicht in die Verlegenheit, eine Kiste neu aufsetzen zu müssen.

    Gruß, Nemo
    Zuletzt geändert von Nemo am Sa 20. Mär 2021, 12:38, insgesamt 1-mal geändert.
    Lizenzfrage: Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware: Jeder darf sie nutzen.
    Sie ist aber nicht OpenSource: Das heißt, der Nutzer darf sie nicht verändern!

    Benutzeravatar
    Thiersee
    Support
    Beiträge: 609
    Registriert: Di 26. Jul 2016, 15:08
    Wohnort: Tirol (Österreich)
      Windows 10 Firefox
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danksagung erhalten: 50 Mal
    Status: Offline

    Re: Neues am 09.03.2021: WinVer --> 19041/2.867

    #3

    Beitrag von Thiersee » So 14. Mär 2021, 18:30

    Nemo hat geschrieben:
    So 14. Mär 2021, 16:37
    ....Ist NetFx3 in Deinem Basismedium aktiviert?
    ....
    Genau das ist der Punkt/Ursache für das Nachfordern!
    Ich habe jetzt in den System-Tweaks in WTK das Aktivieren von NET freigegeben (Enable Legacy .NET Framework [Win 8/10]) und prompt wird das CU nach dem Installieren nachgefordert.
    Ausgangsmaterial ist für mich die ISO vom Anfang Dezember 19041.631.
    LG
    MfG, Thiersee

    Benutzeravatar
    Nemo
    Support
    Beiträge: 1564
    Registriert: Di 12. Jul 2016, 12:28
    Wohnort: Bad Soden am Taunus
      Windows 10 Firefox
    Hat sich bedankt: 195 Mal
    Danksagung erhalten: 151 Mal
    Status: Offline

    Re: ISOs mit aktiviertem NetFx3 per UUP-Dump-Skript erstellen

    #4

    Beitrag von Nemo » Mo 15. Mär 2021, 05:42

    Hallo Thiersee,

    Warum integrierst Du NetFx3 nicht offline mit DISM in Dein Ausgangsmedium (so, wie am Anfang des Eingangsbeitrags der Übersicht beschrieben)?

    Außerdem läßt sich über UUP Dump eine aktuellen ISO mit integriertem NetFx3 erstellen --- wahlweise mit Install.WIM oder Install.ESD.

    LG
    Nemo
    Zuletzt geändert von Nemo am Sa 20. Mär 2021, 12:40, insgesamt 2-mal geändert.
    Lizenzfrage: Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware: Jeder darf sie nutzen.
    Sie ist aber nicht OpenSource: Das heißt, der Nutzer darf sie nicht verändern!

    Benutzeravatar
    Thiersee
    Support
    Beiträge: 609
    Registriert: Di 26. Jul 2016, 15:08
    Wohnort: Tirol (Österreich)
      Windows 10 Firefox
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danksagung erhalten: 50 Mal
    Status: Offline

    Re: Updateübersicht Windows 10 (v2004_19041 und v20H2_19042 ---> *.867)

    #5

    Beitrag von Thiersee » Mo 15. Mär 2021, 12:00

    Nemo hat geschrieben:
    Mo 15. Mär 2021, 05:42
    ....
    Warum integrierst Du NetFx3 nicht offline mit DISM in Dein Ausgangsmedium (so, wie am Anfang des Eingangsbeitrags beschrieben)?
    ....
    Weil es für 4 separate WIMs zu viel Arbeit ist und ich den "Kopf" dafür im Augenblick nicht habe.
    Außerdem läßt sich über UUP Dump eine aktuellen ISO mit integriertem NetFx3 erstellen --- wahlweise mit Install.WIM oder Install.ESD.
    ...
    Weil es für mich zu "hoch" ist und ich immer noch nicht kapiert habe, wie und welche Dateien ich zusammen herunterladen kann!
    Oder sind alle notwendige Dateien schon im heruntergeladenen Build (z.B. 19041.685) enthalten (Feature-Update usw.)?

    LG
    P.S.: ich muß heute Nachmittag die Schneefräse anwerfen :evil: ....
    MfG, Thiersee

    Benutzeravatar
    Nemo
    Support
    Beiträge: 1564
    Registriert: Di 12. Jul 2016, 12:28
    Wohnort: Bad Soden am Taunus
      Windows 10 Firefox
    Hat sich bedankt: 195 Mal
    Danksagung erhalten: 151 Mal
    Status: Offline

    Re: ISOs mit aktiviertem NetFx3 per UUP-Dump-Skript erstellen

    #6

    Beitrag von Nemo » Mo 15. Mär 2021, 19:36

    Hallo Thiersee,
    1. Weil es für 4 separate WIMs zu viel Arbeit ist ...
      Eben deswegen habe ich den Aufwand getrieben, es einmal in der Install.WIM von 19041.1 mit NetFx3 und noch ein paar anderen Features zu machen.
      Um welche WIMs bzw. welche Editionen darin geht es bei Dir? Etwa Home und Pro jeweils in DEU und ITA?
      Oder brauchst Du auch verschiedene Architekturen (x64 / x86)?
    2. ... wie und welche Dateien ich zusammen herunterladen kann!
      Oder sind alle notwendige Dateien schon im heruntergeladenen Build (z.B. 19041.685) enthalten (Feature-Update usw.)? ...
      Das läuft über
      - Cumulative Update (und nicht Feature Update)
      --> Sprache
      --> Edition(en)
      --> Download-Methode
      --> Benötigte Konvertierungsoptionen anhaken!
      --> Downloadpaket erstellen
      --> Schlankes Archiv mit Paket (~ 4 MB) von Batchdateien herunterladen
      --> Entpacken in Arbeitsverzeichnis mit nicht all zu langem Pfadnamen
      --> Darin uup_download_windows.cmd seine Arbeit machen lassen und
      - je nach iNet-Anbindung und CPU-/Thread-Leistung die nötige Geduld aufbringen.
      Das war's im Prinzip auch schon ...
    OT ===> : Zeige Spoiler
    P.S.: ich muß heute Nachmittag die Schneefräse anwerfen :evil: ....
    Denke an Dein Kreuz!
    LG Nemo
    Zuletzt geändert von Nemo am Sa 20. Mär 2021, 12:40, insgesamt 1-mal geändert.
    Lizenzfrage: Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware: Jeder darf sie nutzen.
    Sie ist aber nicht OpenSource: Das heißt, der Nutzer darf sie nicht verändern!

    Benutzeravatar
    Thiersee
    Support
    Beiträge: 609
    Registriert: Di 26. Jul 2016, 15:08
    Wohnort: Tirol (Österreich)
      Windows 10 Firefox
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danksagung erhalten: 50 Mal
    Status: Offline

    Re: Updateübersicht Windows 10 (v2004_19041 und v20H2_19042 ---> *.867)

    #7

    Beitrag von Thiersee » Mo 15. Mär 2021, 21:24

    Hallo Nemo,

    ich bin gerade dabei die ISO über UUP Dump herunterzuladen.

    Was ich noch nicht kapiert habe:
    soll ich das Build 19042.867 oder das Build 19041.867 herunterladen (beide im Retail-Kanal)? Welche praktische Unterschiede gibt es?
    LG, Thiersee
    MfG, Thiersee

    Benutzeravatar
    Nemo
    Support
    Beiträge: 1564
    Registriert: Di 12. Jul 2016, 12:28
    Wohnort: Bad Soden am Taunus
      Windows 10 Firefox
    Hat sich bedankt: 195 Mal
    Danksagung erhalten: 151 Mal
    Status: Offline

    Re: ISOs mit aktiviertem NetFx3 per UUP-Dump-Skript erstellen

    #8

    Beitrag von Nemo » Mo 15. Mär 2021, 23:03

    Hallo Thiersee,
    Thiersee hat geschrieben:
    Mo 15. Mär 2021, 21:24
    ... soll ich das Build 19042.867 oder das Build 19041.867 herunterladen ...
    • Entscheide bitte selbst, wohin Du willst (2004 | 20H2)!
      Wähle alle Editionen ab, die Du nicht brauchst.
    • Warte vielleicht noch wenige Tage, da MS noch den Fehlstart von letzter Woche beheben will.
    • Beantworte bitte die Fragen unter Anstrich 1. meines vorigen Beitrags!
      Dann kann ich auf Deine Anforderungen näher eingehen.
    LG, Nemo
    Zuletzt geändert von Nemo am Sa 20. Mär 2021, 12:41, insgesamt 1-mal geändert.
    Lizenzfrage: Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware: Jeder darf sie nutzen.
    Sie ist aber nicht OpenSource: Das heißt, der Nutzer darf sie nicht verändern!

    Benutzeravatar
    Thiersee
    Support
    Beiträge: 609
    Registriert: Di 26. Jul 2016, 15:08
    Wohnort: Tirol (Österreich)
      Windows 10 Firefox
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danksagung erhalten: 50 Mal
    Status: Offline

    Re: Updateübersicht Windows 10 (v2004_19041 und v20H2_19042 ---> *.867)

    #9

    Beitrag von Thiersee » Di 16. Mär 2021, 00:10

    Hi Nemo,

    die MS-Korrektur (KB5001567) ist gerade reingekommen, sie ändert das Build auf .868, ist aber optional.
    Die Editionen, die ich jetzt verwende, sind
    DE: Home x86 und Pro x64
    IT: Home/Pro x64.
    Heruntergeladen und getestet habe ich das Build 19042.867, die Sache mit Netfx3 funktioniert ganz gut, aber eines hat mich gewundert:
    die Suche nach Update nach der Installation (VM) hat auch ein Update für den Adobe Flash Player heruntergeladen und installiert und gleichzeitig auch das KB4577586 (FP-Abschaltung)!

    Morgen Probiere ich mit der italienischen Version.

    LG und Gute Nacht!
    MfG, Thiersee

    Benutzeravatar
    Nemo
    Support
    Beiträge: 1564
    Registriert: Di 12. Jul 2016, 12:28
    Wohnort: Bad Soden am Taunus
      Windows 10 Firefox
    Hat sich bedankt: 195 Mal
    Danksagung erhalten: 151 Mal
    Status: Offline

    Re: ISOs mit aktiviertem NetFx3 per UUP-Dump-Skript erstellen

    #10

    Beitrag von Nemo » Di 16. Mär 2021, 12:33

    Hallo Thiersee!

    Wie Du siehst, habe ich das neue CU bereits dokumentiert.

    Vorschläge für Deine per UUP Dump zu erstellenden ISOs:
    • DEU:
      1. Arbeitsverzeichnis auschließlich für x86-Home anlegen und darin die von UUP Dump heruntergeladene CMD ausführen.
      2. Arbeitsverzeichnis auschließlich für x64-Pro anlegen und darin die von UUP Dump heruntergeladene CMD ausführen.
      3. Nach dem Durchlauf findest Du darin außer der erstellten ISO eine multi_arch_iso.cmd, mit der Du eine AiO-ISO (x64 | x86) erstellen kannst.
        Folge einfach den Abfragen nach den Quell-ISOs!
      4. Nach dem Durchlauf enthält das x64-Arbeitsverzeichnis zusätzlich eine AiO-ISO mit getrennten Zweigen für die beiden Architekturen; genau wie beim Einsatz mit dem MCT.
    • ITA:
      Arbeitsverzeichnis für x64-Home+Pro anlegen und darin die von UUP Dump heruntergeladene CMD ausführen.
      Dadurch wird eine normale ISO erstellt.
    Wenn die erzeugten ISOs (DEU-AiO und ITA-Home+Pro) grundsätzlich Deinen Erwartungen entsprechen, speichere die als Basen für spätere Builds gut weg.
      Bei weiterer Bearbeitung mit WTK probiere auch, KB4577586 (Uninstall FP) mit zu integrieren! Dadurch könntest Du WU davon abhalten, den veralteten FP-Patch (KB4580325 vom Oktober 2020?) noch einmal zu installieren und danach KB4577586 nochmals auf den Plan zu rufen.
      (Was haben sich die Praktikanten in Redmond dabei bloß gedacht?)

      Viel Erfolg wünscht
      Nemo
      Zuletzt geändert von Nemo am Sa 20. Mär 2021, 12:41, insgesamt 3-mal geändert.
      Lizenzfrage: Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware: Jeder darf sie nutzen.
      Sie ist aber nicht OpenSource: Das heißt, der Nutzer darf sie nicht verändern!

      Benutzeravatar
      Thiersee
      Support
      Beiträge: 609
      Registriert: Di 26. Jul 2016, 15:08
      Wohnort: Tirol (Österreich)
        Windows 10 Firefox
      Hat sich bedankt: 3 Mal
      Danksagung erhalten: 50 Mal
      Status: Offline

      Re: Updateübersicht Windows 10 (v2004_19041 und v20H2_19042 ---> *.868)

      #11

      Beitrag von Thiersee » Di 16. Mär 2021, 13:09

      Hi Nemo,

      so würde ich auch tun, nur ein (grosses) Problem ist aufgetaucht:
      ich habe heute (vor dem Schneeschaufeln :D) die DEU-Iso mit Home+Pro und die Option NetFx3 heruntergeladen, als ich aber sie in WTK angeschaut habe, war nur die Home-Edition vorhanden :shock:!
      Ich bin 1000% sicher, daß ich beide angehackt hatte; auch während der "Bearbeitung" (blauer Hintergrund) war von "1 WIM/2 Images" die Rede; auch eine direkte Installation der ISO hat die Installation sofort angefangen, ohne eine Auswahl anzubieten.
      Heruntergeladen hatte ich 19042.867.

      Ich habe gestern noch die x86-ISO schnell installiert und habe das Problem natürlich nicht sehen können, weil ich dafür nur die Edition Home ausgewählt hatte.

      Ich werde es heute Abend noch einmal probieren (wenn ich nicht zu kaputt vom Schneefräsen bin: 30 cm + den Dreck vom Schneepflug :evil:), sonst morgen.
      LG
      MfG, Thiersee

      Benutzeravatar
      Nemo
      Support
      Beiträge: 1564
      Registriert: Di 12. Jul 2016, 12:28
      Wohnort: Bad Soden am Taunus
        Windows 10 Firefox
      Hat sich bedankt: 195 Mal
      Danksagung erhalten: 151 Mal
      Status: Offline

      Re: ISOs mit aktiviertem NetFx3 per UUP-Dump-Skript erstellen

      #12

      Beitrag von Nemo » Di 16. Mär 2021, 18:25

      Hallo Thiersee!

      Was die DEU-x64-Home+Pro angeht, nimm für den zweiten Versuch am besten gleich die aktuelle 19042.868.
        Sollte auch das bereits bei DM aufgeschlagene KB5000842 (---> 1904x.899) angeboten weden, würde ich davon die Finger lassen, solange die noch als Beta verkauft wird:
        Wer weiß, was sich die Redmonder Praktikanten haben einfallen lassen, um den Legacy-Edge zu entfernen. Da reißt dann auch der anscheinend enthaltene Chromium-Edge v89.774.45 (veraltet!) nichts raus.

        Viel Erfolg, dass es diesmal mit Home+Pro klappt, wünscht
        Nemo
        Zuletzt geändert von Nemo am Sa 20. Mär 2021, 12:41, insgesamt 1-mal geändert.
        Lizenzfrage: Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware: Jeder darf sie nutzen.
        Sie ist aber nicht OpenSource: Das heißt, der Nutzer darf sie nicht verändern!

        Benutzeravatar
        Thiersee
        Support
        Beiträge: 609
        Registriert: Di 26. Jul 2016, 15:08
        Wohnort: Tirol (Österreich)
          Windows 10 Firefox
        Hat sich bedankt: 3 Mal
        Danksagung erhalten: 50 Mal
        Status: Offline

        Re: Updateübersicht Windows 10 (v2004_19041 und v20H2_19042 ---> *.868)

        #13

        Beitrag von Thiersee » Di 16. Mär 2021, 19:13

        Nemo hat geschrieben:
        Di 16. Mär 2021, 18:25
        ...
        Was die DEU-x64-Home+Pro angeht, nimm für den zweiten Versuch am besten gleich die aktuelle 19042.868.
        ....
        Hi Nemo,

        das habe ich auch (siehe Bild).
        UUP_Home-Pro_NetFX3.JPG
        Trotzdem bleibt das Problem, leider.
        Ich habe versucht, in den LOG-Files eine Ursache zu finden, aber ich verstehe nur Bahnhof.
        Eine Vermutung habe ich trotzdem:
        es schaut so wie beim WTK aus, wenn ich versuche, eine Home zu Pro zu upgraden, seitdem ich Win10 benutze ist mir nicht mehr gelungen; dies ist auch der Grund, warum ich jetzt 4 "Basis"-ISOs verwende.

        Jetzt habe ich versucht, mit deiner CMD-Datei, die Funktion freizuschalten: zweimal ist mir gelungen (mit einer schon mit Updates aufbereitete Edition), jetzt aber nicht mehr, weiß der Geier warum; versucht habe ich immer mit der x86-Home.
        Apropo CMD-Datei: ich nehme an, daß die Variable "QIndex=1" für die Home ist; welcher Index hat die Pro?

        Heute mache ich aber nichts mehr, ich bin kaputt! Und ins kleine Bach neben dem Haus bin ich auch gefallen: Ergebins ein lediertes Knie.

        LG
        Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
        MfG, Thiersee

        Benutzeravatar
        Nemo
        Support
        Beiträge: 1564
        Registriert: Di 12. Jul 2016, 12:28
        Wohnort: Bad Soden am Taunus
          Windows 10 Firefox
        Hat sich bedankt: 195 Mal
        Danksagung erhalten: 151 Mal
        Status: Offline

        Re: ISOs mit aktiviertem NetFx3 per UUP-Dump-Skript erstellen

        #14

        Beitrag von Nemo » Di 16. Mär 2021, 20:38

        Hallo Thiersee!
        ich nehme an, daß die Variable "QIndex=1" für die Home ist; welcher Index hat die Pro?
        Nicht unbedingt! Das ist je nach ISO verschieden; jedoch kannst Du Dir mit dem Befehl

        Code: Alles auswählen

        dism /get-imageinfo /imagefile:L:\Sources\install.wim
        

        die Edition(en) einer WIM bzw. deren Indices als Admin (!) anzeigen lassen.
        (Laufwerk mit Pfad der WIM sind natürlich anzupassen!)

        Als Ergänzung kannst Du Dir die Features einer WIM anzeigen lassen mit :
        GET_FEAT_OFFL.CMD : Zeige Spoiler
        Variablen am Anfang der Prozedur natürlich apassen!

        Hinweise:
        • Geeignet für AiO mit Architekturen x64 und x86
        • Wenn nur eine vorhanden ist, dann
          • Verzeichnis x64 bzw. x86 anlegen und
          • Inhalt der ISO dahin verschieben

          Code: Alles auswählen

          @ECHO OFF
          COLOR 1F
          SET "QIndex=1"
          SET "MOUNT-Pfad=D:\Temp\Mount"
          SET "VER=2004"
          SET "ARCH=x64"
          SET "Quelle=D:\I\OS\WIN10GEWAIO.%VER%\%ARCH%\sources\install.wim"
          SET "SXSQuelle=D:\I\OS\WIN10GEWAIO.%VER%\%ARCH%\sources\sxs"
          SET "UEB=Features dokumentieren (%VER%-%ARCH% Index %QIndex%)"
          SET "DOKU=%VER%_Features-%ARCH%.TXT" 
          TITLE %UEB% 
          ECHO.
          ECHO %UEB%
          DISM /mount-wim /wimfile:%Quelle% /index:%QIndex% /mountdir:%MOUNT-Pfad%
          ECHO.
          ECHO.
          ECHO ********************************************************************************
          ECHO %UEB%
          ECHO ********************************************************************************
          COPY %~f0 .\%DOKU%
          ECHO >>.\%DOKU%
          Dism /Image:%MOUNT-Pfad% /Get-Features /Format:Table >>.\%DOKU%
          ECHO.
          DISM /unmount-wim /mountdir:%MOUNT-Pfad% /commit
          NOTEPAD .\%DOKU%
          ===> Hast Du die durch UUP Dump erstellte ISO unverändert getestet?

          Gruß, Nemo

          PS: Gute Besserung für Dein Knie!
          Zuletzt geändert von Nemo am Sa 20. Mär 2021, 12:42, insgesamt 4-mal geändert.
          Lizenzfrage: Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware: Jeder darf sie nutzen.
          Sie ist aber nicht OpenSource: Das heißt, der Nutzer darf sie nicht verändern!

          Benutzeravatar
          Thiersee
          Support
          Beiträge: 609
          Registriert: Di 26. Jul 2016, 15:08
          Wohnort: Tirol (Österreich)
            Windows 10 Firefox
          Hat sich bedankt: 3 Mal
          Danksagung erhalten: 50 Mal
          Status: Offline

          Re: Updateübersicht Windows 10 (v2004_19041 und v20H2_19042 ---> *.868)

          #15

          Beitrag von Thiersee » Di 16. Mär 2021, 22:05

          Nemo hat geschrieben:
          Di 16. Mär 2021, 20:38
          ....
          ===> Hast Du die durch UUP Dump erstellte ISO unverändert getestet?

          PS: Gute Besserung für Dein Knie!
          Jawohl, ich habe der ausgepackten ISO meine autounattend.xml und das Programm dotnet.exe dazugegeben und mit WTK die ISO wieder generiert.
          Übrigens, gerade habe ich die Tests mit der italienischen Editionen Home/Pro beendet: mit der italienischen UUP Dump-ISO ist gegangen, komischerweise.
          Morgen erzeuge ich wieder die DEU-ISO und versuche noch einmal, dann melde ich mich wieder

          Auch die NetFx3-Freigabe mit deiner CMD-Datei hat wieder geklappt: es waren wahrscheinlich Wechselwirkungen mit WTK, ich bin oft hin und her gesprungen...

          Aber jetzt gute Nacht!
          LG
          MfG, Thiersee

          Benutzeravatar
          Nemo
          Support
          Beiträge: 1564
          Registriert: Di 12. Jul 2016, 12:28
          Wohnort: Bad Soden am Taunus
            Windows 10 Firefox
          Hat sich bedankt: 195 Mal
          Danksagung erhalten: 151 Mal
          Status: Offline

          Re: ISOs mit aktiviertem NetFx3 per UUP-Dump-Skript erstellen

          #16

          Beitrag von Nemo » Di 16. Mär 2021, 22:55

          Hallo Thiersee!

          Ich wollte sicherstellen, dass mit dem von mir skizzierten Weg ISOs (DEU und ITA) erstellt werden, auf denen Du aufsetzen kannst, wenn spätere Updates nötig werden. Mit WTK modifizierst Du möglicherweise etwas, das später zu Konflikten führt.
          Daher habe ich hier nur Mittel des Betriebssystems bzw. des ADKs eingesetzt.

          Daher hier noch einmal:
          ===> Hast Du die durch UUP Dump erstellte ISO unverändert getestet?
          ===> Welches Abweichungen von Deinen Vorstellungen gibt es?

          Auch von mir gute Nacht!
          Nemo
          Zuletzt geändert von Nemo am Sa 20. Mär 2021, 12:42, insgesamt 1-mal geändert.
          Lizenzfrage: Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware: Jeder darf sie nutzen.
          Sie ist aber nicht OpenSource: Das heißt, der Nutzer darf sie nicht verändern!

          Benutzeravatar
          Thiersee
          Support
          Beiträge: 609
          Registriert: Di 26. Jul 2016, 15:08
          Wohnort: Tirol (Österreich)
            Windows 10 Firefox
          Hat sich bedankt: 3 Mal
          Danksagung erhalten: 50 Mal
          Status: Offline

          Re: Updateübersicht Windows 10 (v2004_19041 und v20H2_19042 ---> *.868)

          #17

          Beitrag von Thiersee » Mi 17. Mär 2021, 10:44

          Nemo hat geschrieben:
          Di 16. Mär 2021, 22:55
          ....
          Daher hier noch einmal:
          ===> Hast Du die durch UUP Dump erstellte ISO unverändert getestet?
          ===> Welches Abweichungen von Deinen Vorstellungen gibt es?
          ...
          Guten Morgen Nemo,

          die Home+Pro ITA habe ich sowohl unverändert (wie sie von UUP Dump generiert wird) als auch mit neu erzeugter ISO (autounattend.xml und dotnet.exe): keine Probleme/Fehler, weder beim Herunterladen/Bearbeiten noch bei der Installation (VirtualBox);
          Abweichungen habe ich keine festgestellt, außer daß

          die Home+Pro DEU zum x-ten Mal schon bei der Bearbeitung nach dem Herunterladen (blauer Hintergrund) fehlerhaft war, d.h. (grob aufgelistet)
          Mount install.wim
          Updates in die Home-Edition eingearbeitet
          Unmount
          Mount WinRE.wim
          Updates eingearbeitet (bis hier keine Fehler)
          Unmount Fehler - Image konnte nicht richtig unmounted

          Danach konnte die Bearbeitungsroutine die install.wim für die Pro-Edition updaten (grob gesagt)
          Dann Mount boot.wim
          Update
          Unmount
          Fertig machen
          Temp-Dateien löschen
          Ausgang (press "0" to exit)
          Zu dem Zeitpunkt war KEINE andere Anwendung am Laufen.

          Was das Aktivieren von NetFx3 mit deiner CMD-Datei betrifft:
          der QIndex ändert sich je nach dem, wie viele Editionen in der .wim sind; bei einer jungfräuliche wim sind Home=1 und Pro=5; wenn nur Home+Pro vorhanden sind, Home=1 und Pro=2; wenn nur Pro vorhanden ist, Pro=1.
          Daß es manchmal nicht funktioniert hat, war von "Reste" im Mount-Folder verursacht.

          So, und jetzt gehe ich wieder Schneeschaufeln!
          LG
          MfG, Thiersee

          Benutzeravatar
          Nemo
          Support
          Beiträge: 1564
          Registriert: Di 12. Jul 2016, 12:28
          Wohnort: Bad Soden am Taunus
            Windows 10 Firefox
          Hat sich bedankt: 195 Mal
          Danksagung erhalten: 151 Mal
          Status: Offline

          Re: ISOs mit aktiviertem NetFx3 per UUP-Dump-Skript erstellen

          #18

          Beitrag von Nemo » Mi 17. Mär 2021, 14:47

          Hallo Thiersee!

          Vorab:
          Die GET_FEAT_OFFL.CMD aus Beitrag #14 der Übersicht war für Deine Konstellation mit nur einer Architektur nicht passend. In dem genannten Beitrag habe ich deshalb die Beschreibung unter dem Spoiler nachgebessert.
          Vor dem Aufruf sollte der Inhalt der mit dem UUP-Dump-Skript erstellten ISO in ein Unterverzeichnis x64 des Arbeitsverzeichnisses kopiert oder verschoben werden!

          Mir fiel bei Dir auf,
          dass Du alle verfügbaren Editionen ausgewählt hattest und damit auf 5 Editionen bzw. Indices kamst.
          Brauchst Du wirklich *-N und *Teams?


          Deinen Fall habe ich bei mir nachgestellt und exakt ohne weiteres Nachbessern das bekommen, was Du vorgegeben hast:
          • Editionen Home und Pro ===> : Zeige Spoiler

            Code: Alles auswählen

            D:\I\OS\WIN10GEWX64.20H2-0868\sources>dism /get-imageinfo /imagefile:D:\I\OS\WIN10GEWX64.20H2-0868\sources\install.wim
            
            Tool zur Imageverwaltung für die Bereitstellung
            Version: 10.0.19041.1
            
            Details für Image: "D:\I\OS\WIN10GEWX64.20H2-0868\sources\install.wim"
            
            Index: "1"
            Name: "Windows 10 Home"
            Beschreibung: "Windows 10 Home"
            Größe: 19.195.575.967 Bytes
            
            Index: "2"
            Name: "Windows 10 Pro"
            Beschreibung: "Windows 10 Pro"
            Größe: 19.317.723.401 Bytes
            
            Der Vorgang wurde erfolgreich beendet.
            
          • Index 1 (Windows 10 Home) mit aktiviertem NetFx3 ===> : Zeige Spoiler

            Code: Alles auswählen

            @ECHO OFF
            COLOR 1F
            SET "QIndex=1"
            SET "MOUNT-Pfad=D:\Temp\Mount"
            SET "VER=20H2-0868"
            SET "ARCH=x64"
            SET "Quelle=D:\I\OS\WIN10GEWX64.%VER%\%ARCH%\sources\install.wim"
            SET "SXSQuelle=D:\I\OS\WIN10GEWX64.%VER%\%ARCH%\sources\sxs"
            SET "UEB=Features dokumentieren (Index %QIndex%)"
            SET "DOKU=%VER%_Features-%ARCH%_Index-%QIndex%.TXT" 
            TITLE %UEB% 
            ECHO.
            ECHO %UEB%
            DISM /mount-wim /wimfile:%Quelle% /index:%QIndex% /mountdir:%MOUNT-Pfad%
            ECHO.
            ECHO.
            ECHO ********************************************************************************
            ECHO %UEB%
            ECHO ********************************************************************************
            COPY %~f0 .\%DOKU%
            ECHO >>.\%DOKU% .
            Dism /Image:%MOUNT-Pfad% /Get-Features /Format:Table >>.\%DOKU%
            ECHO.
            DISM /unmount-wim /mountdir:%MOUNT-Pfad% /commit
            NOTEPAD .\%DOKU% .
            
            Tool zur Imageverwaltung für die Bereitstellung
            Version: 10.0.19041.844
            
            Abbildversion: 10.0.19042.868
            
            Featureauflistung für das Paket : Microsoft-Windows-Foundation-Package~31bf3856ad364e35~amd64~~10.0.19041.1
            
            
            ------------------------------------------- | -----------
            Featurename                                 | Status     
            ------------------------------------------- | -----------
            Printing-PrintToPDFServices-Features        | Aktiviert  
            Printing-XPSServices-Features               | Aktiviert  
            TelnetClient                                | Deaktiviert
            TFTP                                        | Deaktiviert
            LegacyComponents                            | Deaktiviert
            DirectPlay                                  | Deaktiviert
            Printing-Foundation-Features                | Aktiviert  
            Printing-Foundation-InternetPrinting-Client | Aktiviert  
            Printing-Foundation-LPDPrintService         | Deaktiviert
            Printing-Foundation-LPRPortMonitor          | Deaktiviert
            SimpleTCP                                   | Deaktiviert
            Windows-Identity-Foundation                 | Deaktiviert
            NetFx3                                      | Aktiviert  
            WCF-HTTP-Activation                         | Deaktiviert
            WCF-NonHTTP-Activation                      | Deaktiviert
            IIS-WebServerRole                           | Deaktiviert
            IIS-WebServer                               | Deaktiviert
            IIS-CommonHttpFeatures                      | Deaktiviert
            IIS-HttpErrors                              | Deaktiviert
            IIS-HttpRedirect                            | Deaktiviert
            IIS-ApplicationDevelopment                  | Deaktiviert
            IIS-Security                                | Deaktiviert
            IIS-RequestFiltering                        | Deaktiviert
            IIS-NetFxExtensibility                      | Deaktiviert
            IIS-NetFxExtensibility45                    | Deaktiviert
            IIS-HealthAndDiagnostics                    | Deaktiviert
            IIS-HttpLogging                             | Deaktiviert
            IIS-LoggingLibraries                        | Deaktiviert
            IIS-RequestMonitor                          | Deaktiviert
            IIS-HttpTracing                             | Deaktiviert
            IIS-URLAuthorization                        | Deaktiviert
            IIS-IPSecurity                              | Deaktiviert
            IIS-Performance                             | Deaktiviert
            IIS-HttpCompressionDynamic                  | Deaktiviert
            IIS-WebServerManagementTools                | Deaktiviert
            IIS-ManagementScriptingTools                | Deaktiviert
            IIS-IIS6ManagementCompatibility             | Deaktiviert
            IIS-Metabase                                | Deaktiviert
            WAS-WindowsActivationService                | Deaktiviert
            WAS-ProcessModel                            | Deaktiviert
            WAS-NetFxEnvironment                        | Deaktiviert
            WAS-ConfigurationAPI                        | Deaktiviert
            IIS-HostableWebCore                         | Deaktiviert
            WCF-Services45                              | Aktiviert  
            WCF-HTTP-Activation45                       | Deaktiviert
            WCF-TCP-Activation45                        | Deaktiviert
            WCF-Pipe-Activation45                       | Deaktiviert
            WCF-MSMQ-Activation45                       | Deaktiviert
            WCF-TCP-PortSharing45                       | Aktiviert  
            IIS-StaticContent                           | Deaktiviert
            IIS-DefaultDocument                         | Deaktiviert
            IIS-DirectoryBrowsing                       | Deaktiviert
            IIS-WebDAV                                  | Deaktiviert
            IIS-WebSockets                              | Deaktiviert
            IIS-ApplicationInit                         | Deaktiviert
            IIS-ASPNET                                  | Deaktiviert
            IIS-ASPNET45                                | Deaktiviert
            IIS-ASP                                     | Deaktiviert
            IIS-CGI                                     | Deaktiviert
            IIS-ISAPIExtensions                         | Deaktiviert
            IIS-ISAPIFilter                             | Deaktiviert
            IIS-ServerSideIncludes                      | Deaktiviert
            IIS-CustomLogging                           | Deaktiviert
            IIS-BasicAuthentication                     | Deaktiviert
            IIS-HttpCompressionStatic                   | Deaktiviert
            IIS-ManagementConsole                       | Deaktiviert
            IIS-ManagementService                       | Deaktiviert
            IIS-WMICompatibility                        | Deaktiviert
            IIS-LegacyScripts                           | Deaktiviert
            IIS-LegacySnapIn                            | Deaktiviert
            IIS-FTPServer                               | Deaktiviert
            IIS-FTPSvc                                  | Deaktiviert
            IIS-FTPExtensibility                        | Deaktiviert
            MSMQ-Container                              | Deaktiviert
            MSMQ-DCOMProxy                              | Deaktiviert
            MSMQ-Server                                 | Deaktiviert
            MSMQ-HTTP                                   | Deaktiviert
            MSMQ-Multicast                              | Deaktiviert
            MSMQ-Triggers                               | Deaktiviert
            MediaPlayback                               | Aktiviert  
            WindowsMediaPlayer                          | Aktiviert  
            Internet-Explorer-Optional-amd64            | Aktiviert  
            Windows-Defender-Default-Definitions        | Aktiviert  
            SearchEngine-Client-Package                 | Aktiviert  
            MSRDC-Infrastructure                        | Aktiviert  
            TIFFIFilter                                 | Deaktiviert
            WorkFolders-Client                          | Aktiviert  
            MicrosoftWindowsPowerShellV2Root            | Aktiviert  
            MicrosoftWindowsPowerShellV2                | Aktiviert  
            Microsoft-Windows-Subsystem-Linux           | Deaktiviert
            HypervisorPlatform                          | Deaktiviert
            VirtualMachinePlatform                      | Deaktiviert
            Client-ProjFS                               | Deaktiviert
            NetFx4-AdvSrvs                              | Aktiviert  
            NetFx4Extended-ASPNET45                     | Deaktiviert
            SMB1Protocol                                | Aktiviert  
            SMB1Protocol-Client                         | Aktiviert  
            SMB1Protocol-Server                         | Deaktiviert
            SMB1Protocol-Deprecation                    | Aktiviert  
            
            Der Vorgang wurde erfolgreich beendet.
            
          • Index 2 (Windows 10 Pro) mit aktiviertem NetFx3 ===> : Zeige Spoiler

            Code: Alles auswählen

            @ECHO OFF
            COLOR 1F
            SET "QIndex=2"
            SET "MOUNT-Pfad=D:\Temp\Mount"
            SET "VER=20H2-0868"
            SET "ARCH=x64"
            SET "Quelle=D:\I\OS\WIN10GEWX64.%VER%\%ARCH%\sources\install.wim"
            SET "SXSQuelle=D:\I\OS\WIN10GEWX64.%VER%\%ARCH%\sources\sxs"
            SET "UEB=Features dokumentieren (Index %QIndex%)"
            SET "DOKU=%VER%_Features-%ARCH%_Index-%QIndex%.TXT" 
            TITLE %UEB% 
            ECHO.
            ECHO %UEB%
            DISM /mount-wim /wimfile:%Quelle% /index:%QIndex% /mountdir:%MOUNT-Pfad%
            ECHO.
            ECHO.
            ECHO ********************************************************************************
            ECHO %UEB%
            ECHO ********************************************************************************
            COPY %~f0 .\%DOKU%
            ECHO >>.\%DOKU% .
            Dism /Image:%MOUNT-Pfad% /Get-Features /Format:Table >>.\%DOKU%
            ECHO.
            DISM /unmount-wim /mountdir:%MOUNT-Pfad% /commit
            NOTEPAD .\%DOKU% .
            
            Tool zur Imageverwaltung für die Bereitstellung
            Version: 10.0.19041.844
            
            Abbildversion: 10.0.19042.868
            
            Featureauflistung für das Paket : Microsoft-Windows-Foundation-Package~31bf3856ad364e35~amd64~~10.0.19041.1
            
            
            ------------------------------------------- | -----------
            Featurename                                 | Status     
            ------------------------------------------- | -----------
            Printing-PrintToPDFServices-Features        | Aktiviert  
            Printing-XPSServices-Features               | Aktiviert  
            TelnetClient                                | Deaktiviert
            TFTP                                        | Deaktiviert
            LegacyComponents                            | Deaktiviert
            DirectPlay                                  | Deaktiviert
            Printing-Foundation-Features                | Aktiviert  
            Printing-Foundation-InternetPrinting-Client | Aktiviert  
            Printing-Foundation-LPDPrintService         | Deaktiviert
            Printing-Foundation-LPRPortMonitor          | Deaktiviert
            SimpleTCP                                   | Deaktiviert
            Windows-Identity-Foundation                 | Deaktiviert
            NetFx3                                      | Aktiviert  
            WCF-HTTP-Activation                         | Deaktiviert
            WCF-NonHTTP-Activation                      | Deaktiviert
            IIS-WebServerRole                           | Deaktiviert
            IIS-WebServer                               | Deaktiviert
            IIS-CommonHttpFeatures                      | Deaktiviert
            IIS-HttpErrors                              | Deaktiviert
            IIS-HttpRedirect                            | Deaktiviert
            IIS-ApplicationDevelopment                  | Deaktiviert
            IIS-Security                                | Deaktiviert
            IIS-RequestFiltering                        | Deaktiviert
            IIS-NetFxExtensibility                      | Deaktiviert
            IIS-NetFxExtensibility45                    | Deaktiviert
            IIS-HealthAndDiagnostics                    | Deaktiviert
            IIS-HttpLogging                             | Deaktiviert
            IIS-LoggingLibraries                        | Deaktiviert
            IIS-RequestMonitor                          | Deaktiviert
            IIS-HttpTracing                             | Deaktiviert
            IIS-URLAuthorization                        | Deaktiviert
            IIS-IPSecurity                              | Deaktiviert
            IIS-Performance                             | Deaktiviert
            IIS-HttpCompressionDynamic                  | Deaktiviert
            IIS-WebServerManagementTools                | Deaktiviert
            IIS-ManagementScriptingTools                | Deaktiviert
            IIS-IIS6ManagementCompatibility             | Deaktiviert
            IIS-Metabase                                | Deaktiviert
            WAS-WindowsActivationService                | Deaktiviert
            WAS-ProcessModel                            | Deaktiviert
            WAS-NetFxEnvironment                        | Deaktiviert
            WAS-ConfigurationAPI                        | Deaktiviert
            IIS-HostableWebCore                         | Deaktiviert
            WCF-Services45                              | Aktiviert  
            WCF-HTTP-Activation45                       | Deaktiviert
            WCF-TCP-Activation45                        | Deaktiviert
            WCF-Pipe-Activation45                       | Deaktiviert
            WCF-MSMQ-Activation45                       | Deaktiviert
            WCF-TCP-PortSharing45                       | Aktiviert  
            IIS-StaticContent                           | Deaktiviert
            IIS-DefaultDocument                         | Deaktiviert
            IIS-DirectoryBrowsing                       | Deaktiviert
            IIS-WebDAV                                  | Deaktiviert
            IIS-WebSockets                              | Deaktiviert
            IIS-ApplicationInit                         | Deaktiviert
            IIS-ASPNET                                  | Deaktiviert
            IIS-ASPNET45                                | Deaktiviert
            IIS-ASP                                     | Deaktiviert
            IIS-CGI                                     | Deaktiviert
            IIS-ISAPIExtensions                         | Deaktiviert
            IIS-ISAPIFilter                             | Deaktiviert
            IIS-ServerSideIncludes                      | Deaktiviert
            IIS-CustomLogging                           | Deaktiviert
            IIS-BasicAuthentication                     | Deaktiviert
            IIS-HttpCompressionStatic                   | Deaktiviert
            IIS-ManagementConsole                       | Deaktiviert
            IIS-ManagementService                       | Deaktiviert
            IIS-WMICompatibility                        | Deaktiviert
            IIS-LegacyScripts                           | Deaktiviert
            IIS-LegacySnapIn                            | Deaktiviert
            IIS-FTPServer                               | Deaktiviert
            IIS-FTPSvc                                  | Deaktiviert
            IIS-FTPExtensibility                        | Deaktiviert
            MSMQ-Container                              | Deaktiviert
            MSMQ-DCOMProxy                              | Deaktiviert
            MSMQ-Server                                 | Deaktiviert
            MSMQ-ADIntegration                          | Deaktiviert
            MSMQ-HTTP                                   | Deaktiviert
            MSMQ-Multicast                              | Deaktiviert
            MSMQ-Triggers                               | Deaktiviert
            IIS-CertProvider                            | Deaktiviert
            IIS-WindowsAuthentication                   | Deaktiviert
            IIS-DigestAuthentication                    | Deaktiviert
            IIS-ClientCertificateMappingAuthentication  | Deaktiviert
            IIS-IISCertificateMappingAuthentication     | Deaktiviert
            IIS-ODBCLogging                             | Deaktiviert
            MediaPlayback                               | Aktiviert  
            WindowsMediaPlayer                          | Aktiviert  
            DataCenterBridging                          | Deaktiviert
            SmbDirect                                   | Aktiviert  
            HostGuardian                                | Deaktiviert
            Internet-Explorer-Optional-amd64            | Aktiviert  
            Windows-Defender-Default-Definitions        | Aktiviert  
            SearchEngine-Client-Package                 | Aktiviert  
            MSRDC-Infrastructure                        | Aktiviert  
            TIFFIFilter                                 | Deaktiviert
            WorkFolders-Client                          | Aktiviert  
            MicrosoftWindowsPowerShellV2Root            | Aktiviert  
            MicrosoftWindowsPowerShellV2                | Aktiviert  
            Microsoft-Windows-Subsystem-Linux           | Deaktiviert
            HypervisorPlatform                          | Deaktiviert
            VirtualMachinePlatform                      | Deaktiviert
            Client-ProjFS                               | Deaktiviert
            NetFx4-AdvSrvs                              | Aktiviert  
            NetFx4Extended-ASPNET45                     | Deaktiviert
            SMB1Protocol                                | Aktiviert  
            SMB1Protocol-Client                         | Aktiviert  
            SMB1Protocol-Server                         | Deaktiviert
            SMB1Protocol-Deprecation                    | Aktiviert  
            AppServerClient                             | Deaktiviert
            Containers-DisposableClientVM               | Deaktiviert
            Microsoft-Hyper-V-All                       | Deaktiviert
            Microsoft-Hyper-V                           | Deaktiviert
            Microsoft-Hyper-V-Tools-All                 | Deaktiviert
            Microsoft-Hyper-V-Management-PowerShell     | Deaktiviert
            Microsoft-Hyper-V-Hypervisor                | Deaktiviert
            Microsoft-Hyper-V-Services                  | Deaktiviert
            Microsoft-Hyper-V-Management-Clients        | Deaktiviert
            Client-DeviceLockdown                       | Deaktiviert
            Client-EmbeddedShellLauncher                | Deaktiviert
            Client-EmbeddedBootExp                      | Deaktiviert
            Client-EmbeddedLogon                        | Deaktiviert
            Client-KeyboardFilter                       | Deaktiviert
            Client-UnifiedWriteFilter                   | Deaktiviert
            DirectoryServices-ADAM-Client               | Deaktiviert
            Windows-Defender-ApplicationGuard           | Deaktiviert
            ServicesForNFS-ClientOnly                   | Deaktiviert
            ClientForNFS-Infrastructure                 | Deaktiviert
            NFS-Administration                          | Deaktiviert
            Containers                                  | Deaktiviert
            MultiPoint-Connector                        | Deaktiviert
            MultiPoint-Connector-Services               | Deaktiviert
            MultiPoint-Tools                            | Deaktiviert
            
            Der Vorgang wurde erfolgreich beendet.
            
          Die so erstellte ISO bzw. deren Arbeitsverzeichnis wären mMn --- abgesehen, von dem zusätzlichen Verzeichnis x64 --- für weitere und spätere Bearbeitungen zu konservieren.
          (Fast hätte ich konserVIEREN geschrieben ...)

          Gruß, Nemo
          Zuletzt geändert von Nemo am Sa 20. Mär 2021, 12:43, insgesamt 2-mal geändert.
          Lizenzfrage: Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware: Jeder darf sie nutzen.
          Sie ist aber nicht OpenSource: Das heißt, der Nutzer darf sie nicht verändern!

          Benutzeravatar
          Thiersee
          Support
          Beiträge: 609
          Registriert: Di 26. Jul 2016, 15:08
          Wohnort: Tirol (Österreich)
            Windows 10 Firefox
          Hat sich bedankt: 3 Mal
          Danksagung erhalten: 50 Mal
          Status: Offline

          Re: Updateübersicht Windows 10 (v2004_19041 und v20H2_19042 ---> *.868)

          #19

          Beitrag von Thiersee » Mi 17. Mär 2021, 15:24

          Nemo hat geschrieben:
          Mi 17. Mär 2021, 14:47
          ....
          Mir fiel bei Dir auf,
          dass Du alle verfügbaren Editionen ausgewählt hattest und damit auf 5 Editionen bzw. Indices kamst.
          Brauchst Du wirklich *-N und *Teams?
          ....
          Hi Nemo,

          wo siehst du es, bitte?
          Ich habe immer nur Home und Pro augewählt.

          LG
          MfG, Thiersee

          Benutzeravatar
          Nemo
          Support
          Beiträge: 1564
          Registriert: Di 12. Jul 2016, 12:28
          Wohnort: Bad Soden am Taunus
            Windows 10 Firefox
          Hat sich bedankt: 195 Mal
          Danksagung erhalten: 151 Mal
          Status: Offline

          Re: ISOs mit aktiviertem NetFx3 per UUP-Dump-Skript erstellen

          #20

          Beitrag von Nemo » Mi 17. Mär 2021, 15:39

          Hallo Tiersee!

          Wie kamst Du bei dem Index für die Pro auf '5'?

          LG
          Nemo
          Zuletzt geändert von Nemo am Sa 20. Mär 2021, 12:43, insgesamt 1-mal geändert.
          Lizenzfrage: Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware: Jeder darf sie nutzen.
          Sie ist aber nicht OpenSource: Das heißt, der Nutzer darf sie nicht verändern!

          Antworten

          Social Media