Windows 7 "SP2" auf Basis des Convenience Rollups und weitere wichtige Updates

Tools, Installation, Optimierung, Problemlösung rund ums Thema Windows 7
Benutzeravatar
Bezelbube
Support
Support
Beiträge: 13
Registriert: Sa 3. Sep 2016, 17:46
    Windows 10 Firefox
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Status: Offline

Windows 7 "SP2" auf Basis des Convenience Rollups und weitere wichtige Updates

#1

Beitrag von Bezelbube » Mo 5. Dez 2016, 16:37

1. Erstellen eines "SP2"-Images mit Hilfe des Convenience Rollups KB3122574

1a. Voraussetzungen:
  • Tool zur Imagebearbeitung (DISM aus MS WAIK, ADK oder GetWAIK Tools, NTLite, WinReducer, Win Toolkit (WTK))
  • Arbeitsverzeichnis mit Install.WIM aus Win7-ISO mit SP1
  • KB3125574-v4 (Convenience Rollup)
  • KB3020369 (Servicing Stack Updates April 2015)
  • KB2670838
  • Optional: Internet Explorer 11
    IE11, warum dringend empfohlen? : Zeige Spoiler
    • Das spart erst einmal Zeit beim Integrieren der übrigen Updates und man braucht auch nicht mehr die Reihenfolge (Prerequisites für IE11) zu beachten.
    • Das Update für den IE11 ist in Zukunft im monatlichen Rollup-Update für Windows enthalten. Zwar werden auch kumulative Security-Only-Patches bereitgestellt, jedoch will WU dann trotzdem noch die Rollups installieren.
      Nun schnipselt Euch mal die Reihenfolge der Updates für die Integration des IE 11 zusammen, wenn man ihn nicht ins SP2-Image integriert.
    • Also zur Vorbereitung entpacken mit IE11-Windows6.1-x64-de-de.exe /x:<arbeitspfad> (bzw. analog für x86)
      In <arbeitspfad> finden sich danach
      • HARDWAREBLOCKINGLIST.XML
      • IE-Hyphenation-de-DE.MSU
      • IE-Hyphenation-en.MSU
      • IE-Spelling-de-DE.MSU
      • IE-Spelling-en.MSU
      • IE-Win7.CAB
      • ielangpack-de-DE.CAB
      • IE_SUPPORT_amd64_de-DE.CAB
      • SETUPDOWNLOADLIST.TXT
      • SQMAPI.DLL
  • Folgende CAB-Dateien, entpackt als WU-Client v7.6.7601.23543 (sog. "KB3161647"), vorhalten für die Integration
    • WUClient_7.6.7601.23453_x??.cab
    • WUClient_7.6.7601.23453_x??_de-DE.cab
  • MSU-Dateien zu nachfolgend genannten Servicing Stack Updates (SSUs) entpacken und als CAB-Dateien für späteres Postinstall (SetupComplete.cmd) vorhalten. Nur so gibt WU später Ruhe!
  • Optional: Virtual PC
  • Optional: PowerShell 5.1
  • Wichtige Patches (ohne NetFx, ohne neuere Rollups) : Zeige Spoiler
  • Neuere Patches lt. Übersicht in Abschnitt 2.
1b. Ablauf
In die gewünschte(n) Edition(en) der Install.WIM des SP1
  1. Integration des KB3020369 (Grundvoraussetzung für KB3125574)
  2. Integration des KB2670838 (Plattform-Update, Voraussetzung für IE11)
  3. Image speichern und anschließend erneut bereitstellen (mount)!
  4. Integration des KB3125574 (Convenience Rollup)
  5. Image speichern und anschließend erneut bereitstellen (mount)!
  6. Optional: Integration der entpackten Komponenten des IE11 in der Reihenfolge
    1. IE-Win7.CAB
    2. IE-Hyphenation-en.MSU (optional, für deutsches Win7 nicht unbedingt erforderlich)
    3. IE-Spelling-en.MSU (optional, für deutsches Win7 nicht unbedingt erforderlich)
    4. IE-Spelling-de-DE.MSU
    5. IE-Hyphenation-de-DE.MSU
    6. ielangpack-de-DE.CAB
  7. Optional: Integration Virtual PC
  8. Integration wichtiger Patches lt. Abschnitt 1a.
  9. Speichern dieses Status als "SP2 mit/ohne IE11" als Basis für die aktuellen Updates

2. Aktualisieren des vorher erstellten "SP2"-Images mit wichtigen Updates;
Stand: 12.04.2018

  • Es sind folgende Patches zu integrieren:
    • NDP35-Windows6.1-KB2604115
    • NDP35-Windows6.1-KB2633873
    • NDP35-Windows6.1-KB2894844
    • NDP35-Windows6.1-KB4054998 ist als Teilmenge in KB4076492 (.NET Framework-Sicherheits-und Qualitäts-Rollup Februar 2018) enthalten
    • KB4093118 Sicherheits-Qualitäts-Rollup 2018-04 (auch für IE11)
      Man beachte jedoch eine Unverträglichkeit mit nachträglich installierten Versionen der PowerShell (v3, v4 und auch 5.1) mit dem Rollup vom Juli 2017 (KB4025341). Es wurde nicht getestet, ob die immer noch besteht.
  • Sonderfall NetFx 4.7.1: Kann nicht integriert werden, sondern nur per SetupComplete.cmd bzw. per #SilentInstalls (WTK) eingebracht werden mit Alternativ gibt es hier ein Repack von Sven.
    Auf den (unausgesprochenen) Wunsch eines einzelnen Herrn aus Tirol hat er sogar das italienische Sprachpaket komponiert. An der Stelle ist auch eine Auswahl anderer Spachen zu finden.
    • Sonderfall PowerShell 5.1: Voraussetzung ist ein installiertes NetFx 4.6 (oder höher). Es kann - im Gegensatz zu Windows 8.1 - nicht integriert werden, sondern nur per #SilentInstalls bzw. per SetupComplete.cmd (und DISM) eingebracht werden aus Archiven mit
      • Win7AndW2K8R2-KB3191566-x64.msu bzw.
      • Win7-KB3191566-x86.msu
      Bekannte Schwachstelle in Verbindung mit Sicherheits-Qualitäts-Rollup 2018-02 (KB4056894):
      Wird PowerShell 5.1 (oder auch v3 oder v4) wie beschrieben installiert, so moniert WU anschließend wieder das Fehlen des Sicherheits-Qualitäts-Rollups.
      In Kombination mit Sicherheits-Qualitäts-Rollups vor 2017-07 trat das Phänomen nicht auf.
    • Sonderfall SSUs: Die bereits im Abschnitt 1a. genannten Patches sind in Form von CAB-Dateien per SetupComplete einzubinden. Ansonsten schlagen sie später wieder bei Windows Update auf.
    • Zu den vorstehend genannten Sonderfällen die passenden SetupCompletes:
      • <x64-Medium>\sources\$OEM$\$$\Setup\Scripts\SetupComplete.cmd
        1. @ECHO OFF
        2. ::POST INSTALLS x64
        3. Echo.
        4. set "key=hklm\software\microsoft\windows\currentversion\runonceex"
        5. Echo.
        6. REG ADD %KEY%\02 /V 1 /D "regedit /s %systemdrive%\tweaks.reg" /f
        7. Echo.
        8. start /wait %windir%\Setup\Scripts\Netfx47_Slim.exe
        9. Echo.
        10. start /wait Dism /Online /Add-Package /PackagePath:%windir%\setup\scripts\Windows6.1-KB2533552-x64.cab
        11. Echo.
        12. start /wait Dism /Online /Add-Package /PackagePath:%windir%\setup\scripts\Windows6.1-KB3046269-x64.cab
        13. Echo.
        14. start /wait Dism /Online /Add-Package /PackagePath:%windir%\setup\scripts\Windows6.1-KB3177467-x64.cab
        15. Echo.
        16. start /wait %windir%\Setup\Scripts\WPI\WPI.exe
        17. Echo.
        18. start /wait regsvr32 %windir%\syswow64\MicrosoftUpdateCatalogWebControl.dll /s-
        19. Echo.
        20. ::Cleanup
        21. Echo.
        22. RD /S /Q "%windir%\setup\\scripts"
        23. Echo.
        24. exit
      • <x86-Medium>\sources\$OEM$\$$\Setup\Scripts\SetupComplete.cmd
        1. @ECHO OFF
        2. ::POST INSTALLS x86
        3. Echo.
        4. set "key=hklm\software\microsoft\windows\currentversion\runonceex"
        5. Echo.
        6. REG ADD %KEY%\02 /V 1 /D "regedit /s %systemdrive%\tweaks.reg" /f
        7. Echo.
        8. start /wait %windir%\Setup\Scripts\Netfx47_Slim.exe
        9. Echo.
        10. start /wait Dism /Online /Add-Package /PackagePath:%windir%\setup\scripts\Windows6.1-KB2533552-x86.cab
        11. Echo.
        12. start /wait Dism /Online /Add-Package /PackagePath:%windir%\setup\scripts\Windows6.1-KB3046269-x86.cab
        13. Echo.
        14. start /wait Dism /Online /Add-Package /PackagePath:%windir%\setup\scripts\Windows6.1-KB3177467-x86.cab
        15. Echo.
        16. start /wait %windir%\Setup\Scripts\WPI\WPI.exe
        17. Echo.
        18. start /wait regsvr32 %windir%\system32\MicrosoftUpdateCatalogWebControl.dll /s-
        19. Echo.
        20. ::Cleanup
        21. Echo.
        22. RD /S /Q "%windir%\setup\\scripts"
        23. Echo.
        24. exit
      • Für externe Antiviren-Programm muss der richtige Registry Eintrag gesetzt werden.
        1. Windows Registry Editor Version 5.00
        2.  
        3. [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\QualityCompat]
        4. "cadca5fe-87d3-4b96-b7fb-a231484277cc"=dword:00000000
        Diesen einfach zur Tweaks.reg hinzufügen.
      Erläuterungen zu den beiden vorstehenden Batchdateien:
      • Für die genante Tweaks.reg sind Beispiele zu finden unter Allgemeine Windows Tweaks
      • Mit Hilfe des Windows Post-Install Wizards (WPI) lasse ich weitere Anwendungen installieren
      • Die MicrosoftUpdateCatalogWebControl.dll ist das Addon zum Microsoft Update Catalog. Sie unterscheidet sich mit der Version 7.4.7057.223 nicht zwischen Windows 7, 8.x und 10 (x64 und x86) und wird mit dem aufgeführten Befehl registriert
      • Der doppelte Backslash in "%windir%\setup\\scripts" soll vermeiden, dass das Löschen des genannten Ordners fehlschlägt - wie schon einige Male unerklärlicherweise passiert.

    3. Empfehlungen zur Installation
    • Es sollten bei einer Neuinstallation in der "OOBE-Phase" (in der u.a. der Benutzer angelegt wird) bei der Windowsupdateabfrage unbedingt "Nur wichtige Updates installieren" ausgewählt werden.
      Alternativ: "Später entscheiden" und dann nachbessern mit dem Editor für Gruppenrichtlinien. Einzelheiten in Nemos Beitrag #5.
      Andernfalls rauschen über kurz oder lang doch wieder alle möglichen Updates durch.
    • Durch das Abarbeiten der SSUs in Form von CAB-Dateien muss nach erfolgter Installation nur noch sehr wenig nachgebessert werden:
      • KB3138612 (Telemetrieupdate) ausblenden
      • Das Windowssystem ist nach dem beschriebenen Vorgehen aktuell; vor allem werden Updates, wie z. B. das Malicious Software Removal Tool (MSRT), dann schon nach wenigen Minuten gefunden.
    • Wer lustig ist, kann natürlich auch noch die optionalen Updates einbinden ... : Zeige Spoiler
      Anmerkungen zu den angebotenen Patches mt Stand vom 14.04.2017, die Bolko@ComputerBase.de zu seinen ISOs vom November 2016 gemacht hat, wurden angefügt.
      Jedoch lasse ich diese schon seit längeren aus, da sie letztendlich oft nur Probleme verursachen und zu 90% nicht gebraucht werden.
      Sollte aufgrund von Hardware bzw. von installierter Software eines dieser optionalen Updates erforderlich sein, erscheint es dann sowieso als "Wichtiges Update".

    4. Verschiedenes

    4a. Treiberproblematik

    MS hat sich zwar verpflichtet, Windows 7 mit SP1 bis Mitte Januar 2020 mit sicherheitskritischen Patches zu versorgen (Extended Support), kommt dem jedoch offenbar äußerst widerwillig nach - abgesehen leider von "Kundenbindungsmaßnahmen". Auch gibt es bereits jetzt Schwierigkeiten, Windows 7 auf Rechnern mit neueren Chipsätzen zu installieren. Abhilfe in zwei Stufen:
    • Nachdem das Integrieren von Treibern in die Boot.WIM häufig nicht zum Erfolg führte, wurden die 7er Install.WIMs erfolgreich in 10er-Installationsmedien verpflanzt, so dass zumindest in den ersten Installationsphasen die erweiterten Möglichkeiten der 10er Boot.WIMs zum Tragen kommen. Ein Hinweis dazu findet sich in Nemos Beitrag #5 mit einem Verweis auf Bolkos Vorleistungen bei ComputerBase.
    • Es müssen dann ergänzend die nötigen Treiber in die Install.WIM integriert werden, um Win 7 erfolgreich zu installieren.
      Da sich einige Treiber gegenseitig ins Gehege kommen, kann an dieser Stelle keine allgemeingültige Empfehlung ausgesprochen werden.
      Es könnten Abstecher in unsere Treiber-Sektion oder auch Fernandos Win-RAID-Forum helfen.

    4b. Danksagung/Credits

    Dank an abbodi1406 aus dem MDL-Forum, der sich die Mühe gemacht hat, den aktuellen Windows Update Client aus KB3172605 herauszuziehen.
    Nemo hat diesen Beitrag redaktionell überarbeitet und dabei noch fehlende Links, weiter unten im Thread erwähnte Klarstellungen und Aktualisierungen eingebaut.
    Dank auch an Bolko aus dem CB-Forum für die Bereitstellung von aktuellen Win7-ISOs und deren Doku.


    4c. Änderungen durch neue Patches
    Um die Übersicht unter Abschnitt 2. schlank zu halten, werden überholte (superseded) Patches hier dokumentiert : Zeige Spoiler
    • 2018-04: KB4093118 Sicherheits-Qualitäts-Rollup (auch für IE11) ersetzt ältere Vorgänger
    • 2018-03: KB4088875 Sicherheits-Qualitäts-Rollup (auch für IE11) ersetzt ältere Vorgänger
    • 2018-02: KB4074598 Sicherheits-Qualitäts-Rollup (auch für IE11) ersetzt ältere Vorgänger
    • 2018-01: KB4056894 Sicherheits-Qualitäts-Rollup (auch für IE11) ersetzt ältere Vorgänger
    • 2018-01: KB4054856 .NET Framework 4.7.1 Update ist NEU
    • 2018-01: KB4055532 Sicherheits-Qualitäts-Rollup für NetFX 3.5x ... 4.71; Version von 2017-01-19 ersetzt Version vom Anfang d. M.). Daraus werden benötigt
      • NDP35-windows6.1-kb4054998-x??.msu und ersetzt NDP35-windows6.1-kb4040980*.msu der Vormonate,
      • wird NDP46-471-KB4055002-x??.exe wohl nicht benötigt, da es in KB4054856 (Update für NetFx 4.71) enthalten sein dürfte.
      • NDP46-471-KB4076880-x??.exe und ersetzt NDP46-471-KB4055002-x??.exe aus der früheren Version von KB4055532.
    • 2017-12: KB4054518 Sicherheits-Qualitäts-Rollup (auch für IE11) ersetzt ältere Vorgänger
    • 2017-11: KB4048957 Sicherheits-Qualitäts-Rollup (auch für IE11) ersetzt ältere Vorgänger
    • 2017-11: KB4049016 Sicherheits-Qualitäts-Rollup für NetFX 3.5x ... 4.7 wird nicht benötigt
    • 2017-10: KB4041681 Sicherheits-Qualitäts-Rollup (auch für IE11) ersetzt ältere Vorgänger
    • 2017-10: KB4033342 (~ENU + ~DEU) für NetFx 4.7.1 ersetzen NetFx 4.7 (KB3186497-ENU & KB3186499-DEU)
    • 2017-10: KB4043766 Sicherheits-Qualitäts-Rollup für NetFX 3.5x ... 4.7 wird nicht benötigt
      • da Teilmenge NDP35-windows6.1-kb4040980*.msu bereits im Paket des Vormonats enthalten war und
      • da NetFx 4.7.1 alle Vorgänger 4.x ersetzt hat
    • 2017-09: KB4038777 Sicherheits-Qualitäts-Rollup (auch für IE11) ersetzt ältere Vorgänger
    • 2017-09: KB4041083 Sicherheits-Qualitäts-Rollup für NetFX 3.5x ... 4.7 ersetzt Vorgänger (2017-05),
      wurde jedoch für Teilmenge NDP35-windows6.1-kb4040980*.msu nicht verifiziert
    • 2017-08: KB4034664 Sicherheits-Qualitäts-Rollup (auch für IE11) ersetzt ältere Vorgänger
    • 2017-07: KB4025341 Sicherheits-Qualitäts-Rollup (auch für IE11) ersetzt ältere Vorgänger
    • 2017-06: KB4022719 Sicherheits-Qualitäts-Rollup (auch für IE11) ersetzt ältere Vorgänger
    • 2017-05: KB4019264 Sicherheits-Qualitäts-Rollup (auch für IE11) ersetzt ältere Vorgänger
    • 2017-05: KB4019112 Sicherheits-Qualitäts-Rollup für NetFX 3.5x ... 4.6.2 ersetzt Vorgänger (2017-04)
    • 2017-05: KB3186497 (ENU) und KB3186499 (DEU) für NetFx 4.7 ersetzen NetFX 4.62 (KB3151800)
    • 2017-04: KB4015549 Sicherheits-Qualitäts-Rollup (auch für IE11) ersetzt ältere Vorgänger
    • 2017-04: KB4014981 Sicherheits-Qualitäts-Rollup für NetFX 3.5x ... 4.6.2 ersetzt Vorgänger (2016-12)
    • 2017-03: KB4012215 Sicherheits-Qualitäts-Rollup (auch für IE11) ersetzt ältere Vorgänger
    • 2017-02: Patchtag ausgefallen
    • 2017-01: KB3212646 Sicherheits-Qualitäts-Rollup (auch für IE11) ersetzt ältere Vorgänger
    • 2016-12: KB3207752 Sicherheits-Qualitäts-Rollup (auch für IE11) ersetzt ältere Vorgänger
    • 2016-12: KB3205402 Sicherheits-Qualitäts-Rollup für NetFX 3.5x ... 4.6.2
    • Änderungen vor Dezember 2016 werden hier nicht weiter dokumentiert
    Zuletzt geändert von Bezelbube am Fr 13. Jan 2017, 20:31, insgesamt 9-mal geändert.

    Benutzeravatar
    Nemo
    Support
    Support
    Beiträge: 753
    Registriert: Di 12. Jul 2016, 12:28
    Wohnort: Bad Soden am Taunus
      Windows 10 Firefox
    Hat sich bedankt: 86 Mal
    Danksagung erhalten: 104 Mal
    Status: Offline

    Re: Integration ALLER Updates in Windows 7

    #2

    Beitrag von Nemo » Mo 5. Dez 2016, 21:43

    Hi,

    aus meiner Sicht würde es Sinn machen, das KB3125574 (Convenience Rollup) in einem separaten Zwischenschritt auch schon mal zu integrieren (mount, add-package, unmount) und auf diesem "SP2" mit dem Rest von >30 Patches später/zukünftig aufzusetzen, zumal der letzte Teil ohnehin Änderungen unterworfen sein dürfte.
    Spricht etwas dagen?

    Gruß, Nemo

    Benutzeravatar
    g-force
    Support
    Support
    Beiträge: 163
    Registriert: Mo 11. Jul 2016, 17:14
      Windows 10 Firefox
    Hat sich bedankt: 64 Mal
    Danksagung erhalten: 18 Mal
    Kontaktdaten:
    Status: Offline

    Re: Integration ALLER Updates in Windows 7

    #3

    Beitrag von g-force » Mi 7. Dez 2016, 16:30

    Nemo hat geschrieben:Aus meiner Sicht würde es Sinn machen, das KB3125574 (Convenience Rollup) in einem separaten Zwischenschritt auch schon mal zu integrieren (mount, add-package, unmount) und auf diesem "SP2" mit dem Rest von >30 Patches später/zukünftig aufzusetzen, zumal der letzte Teil ohnehin Änderungen unterworfen sein dürfte.

    Moin Günther, hast Du das mal getestet?

    Benutzeravatar
    Nemo
    Support
    Support
    Beiträge: 753
    Registriert: Di 12. Jul 2016, 12:28
    Wohnort: Bad Soden am Taunus
      Windows 10 Firefox
    Hat sich bedankt: 86 Mal
    Danksagung erhalten: 104 Mal
    Status: Offline

    Re: Integration ALLER Updates in Windows 7

    #4

    Beitrag von Nemo » Mi 7. Dez 2016, 18:36

    g-force hat geschrieben: ... hast Du das mal getestet?
    Nö, noch keine Zeit/Lust gehabt. Ich hatte auf Resonanz aus dem Forum gehofft...
    Außerdem war ich gestern und heute mit der ISO von Bolko beschäftigt. Zudem gab's gestern wieder massig Patches für Office 2013. (Zum Glück keine für O2010!)

    Gruß, Nemo

    Benutzeravatar
    Nemo
    Support
    Support
    Beiträge: 753
    Registriert: Di 12. Jul 2016, 12:28
    Wohnort: Bad Soden am Taunus
      Windows 10 Firefox
    Hat sich bedankt: 86 Mal
    Danksagung erhalten: 104 Mal
    Status: Offline

    Re: Integration ALLER Updates in Windows 7

    #5

    Beitrag von Nemo » Mi 21. Dez 2016, 19:37

    g-force hat geschrieben:... hast Du das mal getestet?
    Obwohl die Resonanz auf meinen Vorschlag, das auszuprobieren, so überwältigend war, habe ich das selbst durchgespielt.

    Ich war zunächst skeptisch wegen einiger uralter Patches, zumal meine bis Oktober aktuelle Sammlung für NetFx 3.5x deutlich umfangreicher war:
    • Net3.5.1_Windows6.1-KB2446710-x64.msu | eigentlich überholt durch KB2518869, KB2604115
    • Net3.5.1_Windows6.1-KB2478662-x64.msu | eigentlich überholt durch KB2539635, KB2633873
    • Net3.5.1_Windows6.1-KB2894844-x64.msu | aktuell
    • Net3.5.1_Windows6.1-KB3163245-x64.msu | aktuell
    • Net3.5.1_Windows6.1-KB3188740-x64.msu | ersetzt durch KB3205402/KB3210131

    Doch da Bezelbubes Beiträge immer Hand und Fuß hatten, habe ich auf seinem Vorschlag mit kleinen Modifikationen aufgesetzt.
    • Nachdem ich meinen um ein paar Features aufgebohrten Install.WIMs von SP1 zuerst KB3020369 und KB2670838 zugeführt hatte,
    • bekamen sie auch in einem separaten Lauf KB3125574 (Convenience Rollup / "SP2") verpasst.
    • Zwischenzeitlich kam auch noch der IE11 (ohne spätere Updates) in einem separaten Lauf hinzu.
    • Die so erzeugten Install.WIMs (x64 und x86) dienen mir als Windows-7/SP2-IE11-Ausgangsmedien.
    • Auf dieses Win7/SP2 habe ich mit Hilfe von Win Toolkit (WTK) die von Bezelbube benannten Patches mit folgenden Änderungen losgelassen:
      • zusätzlich KB958559-RefreshPKG.msu (Virtual PC)
      • KB3125574 (Convenience Rollup) nicht mehr nötig, da bereits integriert! Einiges an Zeit gespart!
      • ebenso ausgelassen KB3138612
      • statt KB3172605 (Rollup Juli 2016) nur die relevanten CAB-Dateien des als "KB3161647" ausgekoppelten Update-Clients (s. Signatur zu Beitrag von Bolko bei ComputerBase.de
      • statt des Sicherheits-Qualitäts-Rollups vom November (KB3197868) habe ich das aktuellere vom Dezember (KB3207752) eingebunden
      • Statt des genannten Updates für den IE11 habe ich das KB3205394 nicht eingebunden, da es als Teilmenge im Sicherheits-Qualitäts-Rollup KB3207752 enthalten ist.
    • Durch das neue WTK der Version 1.5.4.8 kam mir zugute, dass die Rollups intern mit einem separaten Lauf bedacht wurden. So wurde das vom Dezember gleich richtig verarbeitet. Das war mit dem Vorgänger v1.5.4.4 noch nicht der Fall
    • An #SilentInstalls gab ich mit
      • NDP462-KB3151800-ENU
      • NDP462-KB3204805-x??; es hätte wohl auch NDP46-KB3205379-x??.msu aus KB3205402 gepasst (s. Diskussion mit Thiersee im Thread zu Bolkos ISO)
      • NDP462-KB3151800-DEU
    • Install.WIMs (mit Pro und Ultimate in x64 und x86) verpflanzt in Arbeitsverzeichnis für AiO-ISO analog zu AiO mit Bolkos ISOs
    • Bei der Win7-Installation habe ich statt der Empfehlung, nur die wichtigen Updates vorzuwählen, die "spätere Einstellung" vorgemerkt.
    • Nachgebessert habe ich nach erfolgter Installation über den Gruppenrichtlinien-Editor (gpedit.msc):
      Bild
    • Nach dem Einspielen der Nicht-Integrierbaren war für WU erst einmal "Ruhe im Karton"
      Bild - zumindest, bis denen in Redmont wieder etwas Neues einfällt.
    Frohes Fest und Guten Rutsch
    wünscht Nemo
    Zuletzt geändert von Nemo am So 16. Jul 2017, 19:32, insgesamt 4-mal geändert.

    Benutzeravatar
    g-force
    Support
    Support
    Beiträge: 163
    Registriert: Mo 11. Jul 2016, 17:14
      Windows 10 Firefox
    Hat sich bedankt: 64 Mal
    Danksagung erhalten: 18 Mal
    Kontaktdaten:
    Status: Offline

    Re: Integration ALLER Updates in Windows 7

    #6

    Beitrag von g-force » Mi 28. Dez 2016, 19:58

    Ich habe es gemäß der Tipps nochmal mit Win7 versucht. Es wurden mir trotzdem immer wieder Updates über WU angeboten, es nimmt kein Ende. Ich gebe es auf.

    Benutzeravatar
    Nemo
    Support
    Support
    Beiträge: 753
    Registriert: Di 12. Jul 2016, 12:28
    Wohnort: Bad Soden am Taunus
      Windows 10 Firefox
    Hat sich bedankt: 86 Mal
    Danksagung erhalten: 104 Mal
    Status: Offline

    Re: Integration ALLER Updates in Windows 7

    #7

    Beitrag von Nemo » Do 29. Dez 2016, 19:03

    g-force hat geschrieben:Ich habe es gemäß der Tipps nochmal mit Win7 versucht. Es wurden mir trotzdem immer wieder Updates über WU angeboten, es nimmt kein Ende. Ich gebe es auf.
    Eigenartig. Mit beiden Architekturen lief das bei mir so wie beschrieben.

    Andererseits wird Lego einen Grund gehabt haben, warum er mit seinem neuesten WTK die Rollups separat abhandelt.

    Auch Bezelbubes schreibt wohl nach gemachten Erfahrungen
    Speichert man das Image nicht nach diesen Updates erstmal ab und integriert alle Updates in einer Sitzung, wird KB3125574 / Convenience Rollup nicht vollständig integriert und es werden bei einer Neuinstallation einige Updates mehr nachgefordert.
    Zwischenzeitlich habe ich in meinem obigen Beitrag ein paar Sachen präzisiert.

    Bei Bedarf kann ich meine LS.INIs zur Verfügung stellen.

    Gruß, Nemo

    Benutzeravatar
    Thiersee
    Support
    Support
    Beiträge: 225
    Registriert: Di 26. Jul 2016, 15:08
    Wohnort: Tirol (Österreich)
      Windows 7 Firefox
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danksagung erhalten: 27 Mal
    Status: Offline

    Re: Integration ALLER Updates in Windows 7

    #8

    Beitrag von Thiersee » Do 29. Dez 2016, 20:14

    Nemo hat geschrieben:....
    Andererseits wird Lego einen Grund gehabt haben, warum er mit seinem neuesten WTK die Rollups separat abhandelt.
    ....

    Der Grund ist seit Anfang an bekannt und liegt auf der Hand (siehe auch das Kommentar von Bezelbube):

    KB3125574 (Convenience RollUp Pack) hat nur Updates und keine neue Funktionen gebracht; demnach müssen die Funktionen schon vor KB3125574 installiert sein, bevor ein darauf bezogene und ev. enthaltene Update installiert wird, um eben Nachfragen seitens WU zu vermeiden.

    Noch einen Guten Rutsch an alle!
    MfG, Thiersee

    Benutzeravatar
    Bezelbube
    Support
    Support
    Beiträge: 13
    Registriert: Sa 3. Sep 2016, 17:46
      Windows 10 Firefox
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danksagung erhalten: 20 Mal
    Status: Offline

    Re: Integration ALLER Updates in Windows 7

    #9

    Beitrag von Bezelbube » Do 29. Dez 2016, 20:23

    Bevor hier der eine oder andere Verzweifelt.
    Ich hab mir erstmal ein reines Win7 64-bit SP2 Image incl. IE11 mit allen Editionen als Grundlage erstellt,wo dann in Zukunft nur noch Update`s,Treiber etc. integriert werden müssen.
    Die Reihenfolge der Integration der KB`s für ein "SP2-Image" spielt eine entscheidene Rolle (KB3020369;KB2670838;KB3125574 und IE11-X64-DE),mit dazwischenliegenden "/commit" Befehlen.

    Dank an @Nemo,bezüglich der überholten Net3.5 updates,hab ich die Updateliste nochmal korrigiert.
    Aktuell braucht man in ein SP2-Image nur noch 27 Updates,zuzüglich der beiden *.cab Dateien für den Windows Update Clienten integrieren.
    KB3046269 Postinstall/Runonce installieren--->nicht offline integrieren
    : Zeige Spoiler
    Net3.5.1_Windows6.1-KB2604115-x64.msu
    Net3.5.1_Windows6.1-KB2633873-x64.msu
    Net3.5.1_Windows6.1-KB2894844-x64.msu
    Net3.5.1_Windows6.1-kb3210131-x64.msu
    Windows6.1-KB2667402-v2-x64.msu
    Windows6.1-KB2676562-x64.msu
    Windows6.1-KB2698365-x64.msu
    Windows6.1-KB2813347-x64.msu
    Windows6.1-KB2862330-v2-x64.msu
    Windows6.1-KB2900986-x64.msu
    Windows6.1-KB2984972-x64.msu
    Windows6.1-KB3004375-v3-x64.msu
    Windows6.1-KB3031432-x64.msu
    Windows6.1-KB3059317-x64.msu
    Windows6.1-KB3123479-x64.msu
    Windows6.1-KB3150220-x64.msu
    Windows6.1-kb3155178-x64.msu
    Windows6.1-KB3156016-x64.msu
    Windows6.1-KB3156017-x64.msu
    Windows6.1-KB3156019-x64.msu
    Windows6.1-KB3159398-x64.msu
    Windows6.1-KB3161561-x64.msu
    Windows6.1-KB3161949-x64.msu
    Windows6.1-KB3161958-x64.msu
    Windows6.1-KB3170455-x64.msu
    Windows6.1-KB3177186-x64.msu
    Windows6.1-kb3207752-x64.msu /Dezember Rollup enthält auch das update für den IE11
    WUClient_7.6.7601.23453_x64.cab
    WUClient_7.6.7601.23453_x64_de-DE.cab

    Aufgrund der neuen Updatestrategie von MS,wird sich diese Liste auch nicht Grundlegend ändern,abgesehen von den beiden Monatlichen Rollup`s
    für Netframework und Windows.
    Netframework 4.6.2 hab ich rickendos addon über die setupcomplete.cmd laufen lassen.

    Code: Alles auswählen

    start /wait %windir%\Setup\Scripts\dotNetFx462_Full_x86_x64intl_Slim.exe /y [/sfxlang:1031]

    Windowsupdate murniert bei mir dann nur noch 2 Updates.
    KB3138612 --->Telemetrieupdate,wird ausgeblendet und
    KB976932 --->Service Stack update SP1,egal ob man KB3177467 Postinstall oder runonce installiert,ausblenden und fertig.
    win7sp2-2.PNG
    win7sp2-2.PNG (154.37 KiB) 4605 mal betrachtet
    Zuletzt geändert von Bezelbube am Sa 31. Dez 2016, 14:04, insgesamt 2-mal geändert.

    Benutzeravatar
    mausschieber
    Member
    Member
    Beiträge: 31
    Registriert: Di 12. Jul 2016, 17:42
    Wohnort: NRW
      Windows 8.1 Firefox
    Hat sich bedankt: 91 Mal
    Danksagung erhalten: 1 Mal
    Status: Offline

    Re: Integration ALLER Updates in Windows 7

    #10

    Beitrag von mausschieber » Fr 30. Dez 2016, 01:58

    Bezelbube hat geschrieben:Bevor hier der eine oder andere Verzweifelt.
    Ich hab mir erstmal ein reines Win7 64-bit SP2 Image


    Frage wie sieht die SP2 Liste denn Aus
    welche Updates kommen da rein?

    Benutzeravatar
    Bezelbube
    Support
    Support
    Beiträge: 13
    Registriert: Sa 3. Sep 2016, 17:46
      Windows 10 Firefox
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danksagung erhalten: 20 Mal
    Status: Offline

    Re: Integration ALLER Updates in Windows 7

    #11

    Beitrag von Bezelbube » Fr 30. Dez 2016, 05:36

    @mausschieber
    Öffne den Spoiler im #9.

    Benutzeravatar
    mausschieber
    Member
    Member
    Beiträge: 31
    Registriert: Di 12. Jul 2016, 17:42
    Wohnort: NRW
      Windows 8.1 Firefox
    Hat sich bedankt: 91 Mal
    Danksagung erhalten: 1 Mal
    Status: Offline

    Re: Integration ALLER Updates in Windows 7

    #12

    Beitrag von mausschieber » Fr 30. Dez 2016, 08:40

    Bezelbube hat geschrieben:@mausschieber
    Öffne den Spoiler im #29.

    Habe ich Schon gesehen Danke
    dann ist das für 32 bit optional?

    ist es das gleiche auch für win8.1?

    Benutzeravatar
    Bezelbube
    Support
    Support
    Beiträge: 13
    Registriert: Sa 3. Sep 2016, 17:46
      Windows 10 Firefox
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danksagung erhalten: 20 Mal
    Status: Offline

    Re: Integration ALLER Updates in Windows 7

    #13

    Beitrag von Bezelbube » Fr 30. Dez 2016, 18:03

    Habe die Updateliste nochmals überarbeitet (siehe #29),es sind sogar nur 27 Updates notwendig.
    KB3164033+KB3184122 wurden durch KB3207752 ersetzt.
    Die Updateliste gilt gleichermaßen für x86/x64.
    Habe inzwischen auch ein 32-bit Image incl. IE11 erstellt,wenn bedarf besteht,werde ich es hoch laden.
    Zwei Test`s mit NTLite hab ich zwischendurch auch durchgeführt,leider wurde beide male KB3125574 nicht vollständig integriert.
    Daher wurden bei einer Testinstallation in der VM etliche Updates nachgefordert.
    Windows 8.1 wiederum ist eine ganz andere Baustelle.
    Das letzte große Rollup für Windows 8.1 war Update 3 von November 2014.
    Die aktualisierte MS-Iso mit Update 3 kann man ja überall bekommen.

    Benutzeravatar
    Nemo
    Support
    Support
    Beiträge: 753
    Registriert: Di 12. Jul 2016, 12:28
    Wohnort: Bad Soden am Taunus
      Windows 10 Firefox
    Hat sich bedankt: 86 Mal
    Danksagung erhalten: 104 Mal
    Status: Offline

    Re: Integration ALLER Updates in Windows 7

    #14

    Beitrag von Nemo » Fr 30. Dez 2016, 20:17

    Bezelbube hat geschrieben:Habe die Updateliste nochmals überarbeitet (siehe #29),es sind sogar nur 27 Updates notwendig.
    KB3164033+KB3184122 wurden durch KB3207752 ersetzt....
    Waren die jemals unter #29 oder auch #21 zu finden?
    Bezelbube hat geschrieben:... Image incl. IE11 ...
    Mit dem habe ich jetzt auch meine SP2-Basis aufgebohrt, so dass dann künftig - also nächstes Jahr - nur noch die neuen Patches hinzukommen und sich die Bearbeitungszeit weiter verringert.

    Aber noch eine kleine Baustelle:
    Auf meiner Liste steht noch das Sicherheitsupdate NDP35-windows6.1-kb3163245-x??.msu vom Sommer des Jahres. Es ist lt. MUC noch aktuell und ersetzt auch keine früheren Patches.

    Insgesamt ist unser Projekt aber doch schon ziemlich rund geworden. Zusammen mit dem von Bolko aufgezeigten Weg sollten wir mit Boot.WIMs aus Win10 und integrierten Treibern für die Install.WIMs bei Bedarf auch noch eine ganze Weile mit Win7 zurechtkommen, obwohl MS uns das nach Kräften vermiest.
    À propos Bolko: Zwischenzeitlich sind seine bei CB verlinkten ISOs nicht mehr verfügbar. So ist es ganz gut, wenn wir jetzt ein eigenes Standbein haben.

    In diesem Sinne wünsche ich allen - besonders den/dem aktiven -
    einen feuchtfröhlichen Rutsch und einen guten Start ins Neue Jahr,

    Nemo

    @Mods (in Absprache mit Bezelbube):
    Macht es Sinn, ab #21 einen separaten Thread zu beginnen?
    Zuletzt geändert von Nemo am Fr 30. Dez 2016, 20:49, insgesamt 2-mal geändert.

    Benutzeravatar
    Unantastbar
    Administrator
    Administrator
    Beiträge: 1148
    Registriert: Mi 22. Jun 2016, 18:59
      Windows 10 Firefox
    Hat sich bedankt: 66 Mal
    Danksagung erhalten: 152 Mal
    Status: Offline

    Re: Integration ALLER Updates in Windows 7

    #15

    Beitrag von Unantastbar » Fr 30. Dez 2016, 20:24

    Nemo hat geschrieben:Waren die jemals unter #29

    Siehe Spoiler im Post 29, ich habe nicht geschaut was vorher drin stand.
    Gruß, Sven
    #mChat

    Benutzeravatar
    Nemo
    Support
    Support
    Beiträge: 753
    Registriert: Di 12. Jul 2016, 12:28
    Wohnort: Bad Soden am Taunus
      Windows 10 Firefox
    Hat sich bedankt: 86 Mal
    Danksagung erhalten: 104 Mal
    Status: Offline

    Re: Integration ALLER Updates in Windows 7

    #16

    Beitrag von Nemo » Fr 30. Dez 2016, 20:35

    Unantastbar hat geschrieben:...Siehe Spoiler im Post 29...

    Kann ich im Nachhinein auch nicht sagen. Meine Test habe ich auf der Basis von #21 gemacht.
    Gruß, Nemo

    Benutzeravatar
    g-force
    Support
    Support
    Beiträge: 163
    Registriert: Mo 11. Jul 2016, 17:14
      Windows 10 Firefox
    Hat sich bedankt: 64 Mal
    Danksagung erhalten: 18 Mal
    Kontaktdaten:
    Status: Offline

    Re: Integration ALLER Updates in Windows 7

    #17

    Beitrag von g-force » Sa 31. Dez 2016, 01:31

    Ich habe doch noch einige Versuche unternommen, es wurden entgegen eurer Listen noch einige "wichtige" Updates nachgefordert. Da mein Ziel allerdings eine "Win7_SP2_incl-ALLER-Updates" ist, will ich auch die angebotenen "optionalen" erstmal mitintegrieren (was ich später mit NTLite entferne, steht auf einem anderen Blatt). Eine "Integration" von NET 4.5 und 4.6 scheint mir im Moment die größte Herausforderung, das klappt noch nicht. Eine Silent-Installation ist erstmal keine Alternative, ich denke eher an eine Art "True-Addon", also perfekte Integration.

    Benutzeravatar
    Thomas Mc Kie
    Moderator
    Moderator
    Beiträge: 127
    Registriert: Di 12. Jul 2016, 10:48
      Windows 10 Firefox
    Hat sich bedankt: 21 Mal
    Danksagung erhalten: 5 Mal
    Status: Offline

    Re: Integration ALLER Updates in Windows 7

    #18

    Beitrag von Thomas Mc Kie » Sa 31. Dez 2016, 11:15

    Nemo hat geschrieben:@Mods (in Absprache mit Bezelbube):
    Macht es Sinn, ab #21 einen separaten Thread zu beginnen?

    Hallo,
    das müsste ihr mir mitteilen, da ich den Thread so nicht überblicke (weil ich im Thema gar nicht mitarbeite). Das würde dann aber schon mal für ein splitten sprechen, sofern es ein abtrennbarer Themenkomplex ist.
    Grüße
    Thomas
    Was zählt das Alter, außer die Jahre?

    Benutzeravatar
    Unantastbar
    Administrator
    Administrator
    Beiträge: 1148
    Registriert: Mi 22. Jun 2016, 18:59
      Windows 10 Firefox
    Hat sich bedankt: 66 Mal
    Danksagung erhalten: 152 Mal
    Status: Offline

    Re: Integrierte Updates in einer Win7SP1.ISO auf Grundlage des Convenience Rollup KB3125574

    #19

    Beitrag von Unantastbar » So 1. Jan 2017, 18:20

    Ich habe das Thema mal gesplittet. Die Überschrift des Themas kann gerne geändert werden. :)


    Viele Grüße,

    Sven
    Gruß, Sven
    #mChat

    Benutzeravatar
    Nemo
    Support
    Support
    Beiträge: 753
    Registriert: Di 12. Jul 2016, 12:28
    Wohnort: Bad Soden am Taunus
      Windows 10 Firefox
    Hat sich bedankt: 86 Mal
    Danksagung erhalten: 104 Mal
    Status: Offline

    Re: Integrierte Updates in einer Win7SP1.ISO auf Grundlage des Convenience Rollup KB3125574

    #20

    Beitrag von Nemo » So 1. Jan 2017, 20:49

    Hallo Sven,
    Danke, dass Du meinem Vorschlag gefolgt bist.

    Wenn dann noch Bezelbube die Mühe auf sich nimmt, in seiner knappen Freizeit neue Erkenntnisse in den ersten Beitrag einzupflegen, wäre das prima.

    Allen Mitlesern alles Gute für 2017
    von Nemo

    Antworten

    Social Media