Unabhängige zweite Windows 7 Installation, möglich?

Tools, Installation, Optimierung, Problemlösung rund ums Thema Windows 7
Antworten
Benutzeravatar
Unikat2000
Member
Beiträge: 40
Registriert: So 13. Nov 2016, 13:39
    Windows 7 Mozilla
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Status: Offline

Unabhängige zweite Windows 7 Installation, möglich?

#1

Beitrag von Unikat2000 » So 6. Aug 2017, 14:35

Hallo,
wie bereits im anderen Thread geschrieben will ich mein Betriebssystem neu installieren. Momentan läuft Windows 7 (UEFI-Modus, GPT) auf einer NVMe (SM951), welche direkt auf dem Mainboard verbaut ist. Zusätzlich habe ich noch eine andere NVMe (SM960) über einen PCIe-Adapter angeschlossen. Ich möchte nun auf der zweiten NVMe das neue Windows 7 installieren, ohne das an der ersten irgendwas verändert wird. Über das BIOS bzw. F12 soll dann jeweils das zu startende Betriebssystem auswählbar sein. Also zwei völlig unabhängige Betriebssystem auf zwei Medien, soweit der Plan.
Ich habe dann diese Vorgehensweise in einer VM getestet und natürlich macht Windows nicht das was ich möchte.

1) Auf dem zweiten Medium wird nicht die übliche Partitionsstruktur angelegt => EFI fehlt
2) In das Bootmenü auf des ersten Medium wird das zweite Windows eingetragen

Das hat natürlich zur Folge, dass wenn die erste NVMe mal einer anderen Verwendung zugeführt wird, das Windows auf der anderen NVMe nicht mehr startfähig ist. Nach etwas Recherche / Ausprobieren finde ich keine Möglichkeit das Windows Setup dahingehend zu beeinflussen, dass es die alte Windows Installation ignoriert. Die Einzige, wenn auch sehr Umständliche wäre die NVMe auf dem Mainboard temporär auszubauen.

Hat jemand noch eine Idee?

Benutzeravatar
g-force
Support
Beiträge: 335
Registriert: Mo 11. Jul 2016, 17:14
Wohnort: Schortens NDS
    Windows 10 Firefox
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Unabhängige zweite Windows 7 Installation, möglich?

#2

Beitrag von g-force » So 6. Aug 2017, 14:45

Unikat2000 hat geschrieben:
So 6. Aug 2017, 14:35
Die Einzige, wenn auch sehr Umständliche wäre die NVMe auf dem Mainboard temporär auszubauen.
Das sehe ich als einzige Möglichkeit. Es gibt dann aller zwei völlig getrennte Bootloader - ich weiß nicht, ob das so funktioniert (müsste aber gehen).

Benutzeravatar
Unikat2000
Member
Beiträge: 40
Registriert: So 13. Nov 2016, 13:39
    Windows 7 Mozilla
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Status: Offline

Re: Unabhängige zweite Windows 7 Installation, möglich?

#3

Beitrag von Unikat2000 » So 6. Aug 2017, 22:39

Hi g-force,

ich denke das wird so funktionieren, aber ist halt wie gesagt aufwendig.

Benutzeravatar
jack46606
Member
Beiträge: 1
Registriert: Do 12. Nov 2020, 15:39
    Windows 10 Chrome
Status: Offline

Re: Unabhängige zweite Windows 7 Installation, möglich?

#4

Beitrag von jack46606 » Do 12. Nov 2020, 15:40

könnte interessant sein viewtopic.php?t=97&start=20

Benutzeravatar
g-force
Support
Beiträge: 335
Registriert: Mo 11. Jul 2016, 17:14
Wohnort: Schortens NDS
    Macintosh Firefox
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Unabhängige zweite Windows 7 Installation, möglich?

#5

Beitrag von g-force » Sa 14. Nov 2020, 20:13

@ jack46606
Der letzte Post war vom August 2017, das Thema dürfte erledigt sein.
Dein Link in den anderen Post trägt hier allerdings nicht zur Lösung bei.

Antworten

Social Media