Integration ALLER Updates in Windows 7

Tools, Installation, Optimierung, Problemlösung rund ums Thema Windows 7
Benutzeravatar
lrgen Dwer
Member
Beiträge: 18
Registriert: Sa 29. Feb 2020, 14:06
    Windows 10 Firefox
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Status: Offline

Re: Integration ALLER Updates in Windows 7

#121

Beitrag von lrgen Dwer » Fr 17. Apr 2020, 10:23

Es geht auch einfacher mit dem von mir oben schon erwähnten Programm 'Unlocker', das bei mir zu den Essentials zählt, weil es auch im laufenden Betrieb jede gesperrte Datei verschiebt, löscht oder umbenennt. Einziger Punkt, wo nichts geht, ist, wenn die Datei in Verwendung ist. Dann bietet das Programm aber an, die gewünschte Aktion beim nächsten Neustart beim Laden des Systems durchzuführen.

Benutzeravatar
Windown
Member
Beiträge: 11
Registriert: Di 10. Mär 2020, 09:21
    Windows 10 Firefox
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Status: Offline

Re: Integration ALLER Updates in Windows 7

#122

Beitrag von Windown » Sa 18. Apr 2020, 01:59

Unlocker hab ich jahrelang in Version 1.9.2 unter Win7 benutzt - und irgendwann, irgendwo ne Nachricht gelesen habe, dass neuere Versionen nicht ganz frei von Schadsoftware sein soll. Daher in der Vergangenheit unter Win7 auch nie den Bedarf gesehen, zu aktualisieren.

Edit: Gerade habe ich mein Wissen aufgefrischt: Wahrscheinlich, weil neuere Versionen nicht vom ursprünglichen Coder stammten? Laut Website ist 1.9.2 auch nach wie vor noch aktuell: http://www.emptyloop.com/unlocker/

Ich hatte bisher noch keinen Bedarf dafür unter Win10 (nutze es ja auch erst seit diesem Jahr), daher hab ichs aktuell nicht installiert. Laut Website scheint es aber auch keinen Win10-Support zu haben. Wie sind deine Erfahrungen?

Auch in meinen Augen ein Essential was auf jedem Windows nicht fehlen darf. Rechts auf die gesperrte bzw. noch genutzte Datei, im Kontextmenü "Unlock" auswählen, bestätigen und schon ist die Datei freigegeben und von jeden Prozesszugriffen befreit. Kann in den seltensten Fällen natürlich zu Problemen führen, aber im Grunde behebt ein Neustart der zugreifenden Applikation/Prozesses oder gleich ein Reboot das Problem.

Benutzeravatar
g-force
Support
Beiträge: 346
Registriert: Mo 11. Jul 2016, 17:14
Wohnort: Schortens NDS
    Macintosh Firefox
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Integration ALLER Updates in Windows 7

#123

Beitrag von g-force » Sa 18. Apr 2020, 07:55

Ich kenne "Unlocker" auch, sehr hilfreiches Tool.
Das nützt aber überhaupt nichts, wenn man aufgrund mangelnder Rechte garnicht erst in einen bestimmten Ordner reinkommt.

Benutzeravatar
lrgen Dwer
Member
Beiträge: 18
Registriert: Sa 29. Feb 2020, 14:06
    Windows 10 Firefox
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Status: Offline

Re: Integration ALLER Updates in Windows 7

#124

Beitrag von lrgen Dwer » Sa 18. Apr 2020, 19:30

Zum Glück gibt es ja fast für alles ein Tool. Wo 'Unlocker' scheitert, bereitet beigefügtes kleines Tool den Weg.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
g-force
Support
Beiträge: 346
Registriert: Mo 11. Jul 2016, 17:14
Wohnort: Schortens NDS
    Macintosh Firefox
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Integration ALLER Updates in Windows 7

#125

Beitrag von g-force » Sa 18. Apr 2020, 23:44

Da ich bei meiner ISO-Erstellung die einzelnen WIM sowieso mounten muß, ist das Kopieren unter Windows kein Problem.
Ich habe einen vorbereiteten "Default User", den ich im jeweiligen Image einfach ersetze.

Benutzeravatar
Jackson99
Member
Beiträge: 9
Registriert: So 20. Okt 2019, 10:09
    Windows 10 Chrome
Danksagung erhalten: 2 Mal
Status: Offline

Re: Integration ALLER Updates in Windows 7

#126

Beitrag von Jackson99 » Mo 5. Apr 2021, 11:50

-0070815- hat geschrieben:
Di 7. Apr 2020, 18:27
@Gunnar
Zuletzt habe ich deine Arbeit vom 08.02.2020 genutzt und, wie im #9 beschrieben, angepasst. Probleme habe ich da in 8 Wochen weder auf meinem PC (Core-I-6700) noch auf meinem Notebook (Core-i-42xxOU) feststellen können.
Ich werde deine letzt 8,2GB-Full-Driver-Version demnächst mal testen, wenn das Wetter schlechter wird; bisher bin ich ja mehr als zufrieden. Dafür vielen Dank.

Eigentlich sollte man bei diesem Wetter in den Zoo gehen, jedoch habe ich hier gerade gelesen, das die wohl im Home-Office sitzen.
Im Internet stehen verschiedene Arten von Windows-Treibern zur Verfügung. Wenn Sie eine Weile suchen, erhalten Sie eine große Liste von ihnen. Wenn Sie etwas Zeit haben. Sie können dieses https://windowsmaximizer.com/de/update/treiber/ ausprobieren. Ich hoffe, es wird Ihnen auch dabei helfen, Ihr Treiberproblem zu beheben.

Benutzeravatar
-0070815-
Member
Beiträge: 21
Registriert: Mo 17. Okt 2016, 10:22
    Windows 7 Firefox
Danksagung erhalten: 7 Mal
Status: Offline

Re: Integration ALLER Updates in Windows 7

#127

Beitrag von -0070815- » Mo 5. Apr 2021, 19:16

@Jackson99
Ich hatte nicht von einem Treiberproblem geschrieben.

Sokaris
Beiträge: 1
Registriert: Sa 17. Jul 2021, 23:36
    Windows 7 Chrome
Status: Offline

Re: Integration ALLER Updates in Windows 7

#128

Beitrag von Sokaris » So 18. Jul 2021, 00:08

Ich bin offiziell verwirrt.
Die kleine AIO hat keine setup.exe und war daher für meine Zwecke (Reparatur nach einer gescheiterten Installation die mir unter anderem .net und directX zerschossen hat) nutzlos für mich.
Das grosse AIO konnte ich nicht brennen (frag nich warum, aber obwohl mein Brenner DL beherrschen sollte und ich diverse 50er Spindeln von verschiedenen Herstellern habe, kann ich trotzdem nichts brennen was über 4gb hinaus geht). Da ich auch keinen Stick in der Grösse rumliegen hatte, habe ich die Iso auf eine andere Platte entpackt und von da aus Setup gestartet. Die Upgrade Option hat sogar problemfrei funktioniert, etwas was ich nicht von vielen ISOs behaupten kann (ich spiel damit seit Freitag Abend rum weil meine Win Setup DVD n fetten Kratzer hat und habe mehrere ISOs aus mehreren Quellen verworfen), aber nach dem obligatorischen Neustart habe ich einen 0x000007e Blue Screen. Laut google ein HDD Problem. Also habe ich mein vorheriges Windows gestartet, Checkdisk geplant und neu gestartet. 0 Fehler. Einen Neustart später habe ich wieder das Setup ran gelassen und bin wieder bei dem 0x000007e BSOD.
Ich weiss dass viele Neuinstallationen bevorzugen, aber ich bin Stimmungszocker...heisst ich hab nicht 1-10 Games die ich dann neu installieren müsste, sondern über 300, weshalb ich generell nur upgrade damit ich mir das ersparen kann.
Ideen? Vorschläge?

Antworten

Social Media