Win Toolkit - Test Build

Nützliches Tool zur Erstellung Individueller Windows 7/8/10 Installationsmedien
Benutzeravatar
Nemo
Support
Beiträge: 1240
Registriert: Di 12. Jul 2016, 12:28
Wohnort: Bad Soden am Taunus
    Windows 10 Firefox
Hat sich bedankt: 145 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal
Status: Offline

Win Toolkit - Behandlung von kumulativen Updates (CUs)

#41

Beitrag von Nemo » Do 4. Jul 2019, 19:58

In den letzten paar Monaten kam ich ein paar Male in die Verlegenheit, statt der ofiziellen kumulativen Updates (CUs) als *.msu solche von Previews als *.cab in Install.WIMs zu integrieren.
Dabei fiel mir auf,
  • dass die regulären CUs von WTK richtigerweise automatisch an den Schluss hinter andere gesetzt und danach auch separat abgearbeitet wurden unter der sinngemäßen Rubrik "2nd Round Rollups". Einen Screenshot habe ich gerade nicht verfügar.
  • dass hingegen die Vorschau-CUs (*.cab) separat als Sprachpakete erkannt und vor anderen eingeordnet und abgearbeitet wurden.
    WIN10-1909-18362.1000_mit_CABs.png
Zwar hatte das bei einem oberflächlichen Test in einer VM keine nachteiligen Folgen, aber Du,
@Sven,
solltest vielleicht doch die Erkennung von CUs gegenüber dem jetzigen Zustand verbessern.

Danke im voraus für Deine Mühen.
Deinen Kurzurlaub unterbrich deswegen aber nicht!
Gruß,
Nemo
Off Topic
Am Rande und hier eigentlich OT:
In diesem Fall hatte ich der Install.WIM aus Win10/v1903/Build 18362.1 außer den zugehörigen Patches für FP und NDP zusätzlich SSU und CU für v1909 eingepflanzt (vgl. obigen Screenshot) und landete damit letzendlich bei Win10/Build 18362.1000.
W10_19H2.png
Das jetzige Durcheinander bei den Bezeichnungen v1903, v1909, 19H1 und 19H2 ist wohl der ersten Vorschau geschuldet; es wird wohl durch spätere CUs bereinigt.
Ich hoffe, dass das auch im endgültigen Zustand so möglich ist und wir damit von dem unsäglichen halbjährlichen Upgrade-Zirkusfestival verschont bleiben.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Nemo
Support
Beiträge: 1240
Registriert: Di 12. Jul 2016, 12:28
Wohnort: Bad Soden am Taunus
    Windows 10 Firefox
Hat sich bedankt: 145 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal
Status: Offline

Re: Win Toolkit - Test Build

#42

Beitrag von Nemo » Fr 12. Jul 2019, 16:38

Hallo Sven,
Unantastbar hat geschrieben:
Sa 29. Jun 2019, 10:19
Thiersee hat geschrieben:
Sa 29. Jun 2019, 09:52
Demnach ist der Wert für das Suchfeld "2".
Das muss ich dann mal auf einem System testen wo die Quasselstrippe nicht entfernt wurde.
Aktuell würde ich es erstmal so lassen. Das wird noch geändert on Windows 10 ---> in Windows 10
...
Kannst Du bei Hide Search Bar or Icon on Taskbar [Win10] alle drei Zustände (0, 1 und 2) abbilden und textlich deutlich benennen?
  • 0 - (alles) ausgeblendet (::Hide) (kam eben nach einem Integrationstest heraus)
  • 1 - Symbol anzeiden (::Unhide | ::Show ?)
  • 2 - Suchfeld anzeigen
Gruß, Nemo

Benutzeravatar
Unantastbar
Administrator
Beiträge: 1439
Registriert: Mi 22. Jun 2016, 18:59
    Windows 10 Firefox
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 273 Mal
Status: Online

Re: Win Toolkit - Test Build

#43

Beitrag von Unantastbar » Sa 13. Jul 2019, 22:17

Nemo hat geschrieben:
Fr 12. Jul 2019, 16:38
Kannst Du bei Hide Search Bar or Icon on Taskbar [Win10] alle drei Zustände (0, 1 und 2) abbilden und textlich deutlich benennen?
Ja das kann ich machen.
Nemo hat geschrieben:
Do 4. Jul 2019, 19:58
@Sven,
solltest vielleicht doch die Erkennung von CUs gegenüber dem jetzigen Zustand verbessern.
Ja das schaue ich mir mal an und werde sehen was ich tun kann.
Auch wenn die Integration der Updates für Windows 10 eigentlich eher Schwachsinn ist. (meine Meinung)
Gefühlt kommt jede Woche ein neues Update raus. Aber ich schaue es mir mal an.
Nemo hat geschrieben:
Do 4. Jul 2019, 19:58
Deinen Kurzurlaub unterbrich deswegen aber nicht!
Ja der war kurz aber in 2 Wochen startet der richtige Urlaub. 2 Wochen Malediven. :yahoo:
Gruß, Sven

Benutzeravatar
Nemo
Support
Beiträge: 1240
Registriert: Di 12. Jul 2016, 12:28
Wohnort: Bad Soden am Taunus
    Windows 10 Firefox
Hat sich bedankt: 145 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal
Status: Offline

Re: Win Toolkit - Test Build

#44

Beitrag von Nemo » Sa 13. Jul 2019, 23:35

Hallo Sven,

Das mit dem CU als *.CAB war auch bei mir die Ausnahme. Ich wollte eigentlich nur testen, wie sich das für v1909 verhält, wenn ich das auf v1903/18362.1 aufsetze.
Dabei fiel mir die Unstimmigkeit zu regulären CUs (*.msu) auf.
Ich gebe Dir aber recht: Die Updatefrequenz ist schon abartig.
Off Topic
Unantastbar hat geschrieben:
Sa 13. Jul 2019, 22:17
... Ja der war kurz aber in 2 Wochen startet der richtige Urlaub. 2 Wochen Malediven. :yahoo:
Das kann ich nur vor Neid erblassen!
Nebenbei: Wer zeichnet eigentlich Deine Urlaubsanträge gegen?
Gruß, Nemo

Benutzeravatar
Nemo
Support
Beiträge: 1240
Registriert: Di 12. Jul 2016, 12:28
Wohnort: Bad Soden am Taunus
    Windows 10 Firefox
Hat sich bedankt: 145 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal
Status: Offline

Re: Win Toolkit - Test Build

#45

Beitrag von Nemo » So 14. Jul 2019, 12:03

Hallo Sven,

Ich komme doch noch mal auf meine Bitte zurück, die im Presetmanager angezeigten LS.INIs nach Namen sortiert auszugeben --- natürlich nur, wenn's Dir nicht all zu viel Mühe macht.

Danke!

Gruß, Nemo

Benutzeravatar
Nemo
Support
Beiträge: 1240
Registriert: Di 12. Jul 2016, 12:28
Wohnort: Bad Soden am Taunus
    Windows 10 Firefox
Hat sich bedankt: 145 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal
Status: Offline

Re: Win Toolkit - Test Build

#46

Beitrag von Nemo » Mo 15. Jul 2019, 21:11

Nemo hat geschrieben:
Sa 13. Jul 2019, 23:35
... Das mit dem CU als *.CAB war auch bei mir die Ausnahme. ...
Ich hab's doch nicht geschafft, die Finger davon zu lassen:
Als ich heute das KB4508451 (---> v1909/18362.1005) hernahm, fiel mir auf, dass ich das von WTK als Sprachpaket eingestufte CU auch nicht von Hand an den Schluss hinter die anderen notwendigen Patches schieben konnte.

Muss später mal schauen, ob es sich negativ auswirkt.

Gruß, Nemo

PS:
  • Eine Neu-Installation in einer x86-VM war erfolgreich;
  • Winver meldet Build18362-1005
  • Aber alles ohne weitergehende Tests
  • Unbehagen wegen falscher Reihenfolge der Patches bleibt

Benutzeravatar
Nemo
Support
Beiträge: 1240
Registriert: Di 12. Jul 2016, 12:28
Wohnort: Bad Soden am Taunus
    Windows 10 Firefox
Hat sich bedankt: 145 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal
Status: Offline

Re: Win Toolkit - Test Build

#47

Beitrag von Nemo » Di 27. Aug 2019, 16:30

Nemo hat geschrieben:
Mo 15. Jul 2019, 21:11
... , dass ich das von WTK als Sprachpaket eingestufte CU auch nicht von Hand an den Schluss hinter die anderen notwendigen Patches schieben konnte. ...
Hi Sven,

Kannst Du Dich des Themas angesichts der in Reichweite rückenden 19H2 annehmen?

Gruß, Nemo

Benutzeravatar
Unantastbar
Administrator
Beiträge: 1439
Registriert: Mi 22. Jun 2016, 18:59
    Windows 10 Firefox
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 273 Mal
Status: Online

Re: Win Toolkit - Test Build

#48

Beitrag von Unantastbar » Di 27. Aug 2019, 19:46

Das lässt sich einrichten. Zuerst möchte ich aber das hier erledigen.
Gruß, Sven

Benutzeravatar
Thiersee
Support
Beiträge: 428
Registriert: Di 26. Jul 2016, 15:08
Wohnort: Tirol (Österreich)
    Windows 7 Firefox
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Status: Offline

Re: Win Toolkit - Test Build

#49

Beitrag von Thiersee » Di 3. Sep 2019, 16:36

Hi Sven,

ist es normal, daß WTK beim Beenden einen Ordner namens WinToolkit_Temp im Verzeichnis %WINDIR% mit dem Inhalt imagex.exe, 7z.exe, 7z.dll zurücklässt?
OS ist Win10 und in den WTK-Optionen sind WinToolkit_Temp und WinToolkit_Mount auf D:\ eingetragen.

LG
MfG, Thiersee

Benutzeravatar
Nemo
Support
Beiträge: 1240
Registriert: Di 12. Jul 2016, 12:28
Wohnort: Bad Soden am Taunus
    Windows 10 Firefox
Hat sich bedankt: 145 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal
Status: Offline

Re: Win Toolkit - Test Build

#50

Beitrag von Nemo » Di 3. Sep 2019, 16:58

Sehr gut möglich, wenn das im Programm fest verdrahtet ist.
Solche Sachen passieren auch bei MS selbst.

Die Frage kann wohl nur Sven beantworten.

Gruß, Nemo

Antworten

Social Media