Seite 1 von 1

Was entfernt ihr alles mit NTLite in Windows 10?

Verfasst: Mo 12. Dez 2016, 22:24
von Unantastbar
g-force hatte bereits seine win10-xml bereitgestellt >Klick mich<
Seine xml hatte ich mir kurz darauf zur Brust genommen und weitere Komponenten entfernt. >Klick mich<

Mein Windows 10 x64 RS1 Installationsmedium habe ich mitlerweile noch weiter verkleinert. Die install.wim hat nun eine größe von ca. 1.1 GB.
Ich kann Windows ohne Fehler nutzen und habe bisher auch keine Probleme festgestellt.
Ich muss sagen, das es doch recht mühsam ist um das für sich perfekte Installationsmedium zu erstellen.
Was kann man problemlos entfernen, funktioniert Windows dann noch usw. ich habe viel Zeit damit verbracht und getestet.

Nun frage ich mich, was ihr so alles entfernt habt? Ich bin gespannt. :)


Viele Grüße

Sven

Re: Was entfernt ihr alles mit NTLite in Windows 10?

Verfasst: Do 15. Dez 2016, 10:20
von g-force
Hallo Sven, ich werde mir dein Preset mal genauer angucken und installieren. Ich werde berichten.

Re: Was entfernt ihr alles mit NTLite in Windows 10?

Verfasst: Do 15. Dez 2016, 18:08
von Unantastbar
Bitte beachten das ich die neue Preset nicht gepostet habe.

Bei meiner neuen Preset habe ich Komponenten entfernt, die durch Kompatibilität geschützt sind.

Was zum .NET Framework.
Ist zwar nicht durch Kompatibilität geschützt aber ist auch nur ein Hinweis.

Komponenten >> System >> .NET Framework Kern >> .NET Assemblycache

Wenn ich diese .NET Assemblycache Komponente entferne, lässt sich das .NET Framework 2.0, 3.0 und 3.5
nach der Installation von Windows nicht über Programme und Features Aktivieren. Es kommt zu einer Fehlermeldung.

Re: Was entfernt ihr alles mit NTLite in Windows 10?

Verfasst: Di 25. Apr 2017, 19:43
von g-force
Hallo Sven, ich bin seit einigen Tagen auch intensiv am Testen, was sich alles entfernen läßt. Leider habe ich kein komplettes Preset, da ich mich in mehreren Durchläufen herangetastet habe. Würdest Du mir dein aktuelles Preset zur Verfügung stellen, damit ich mal vergleichen kann? Im Moment habe ich gerade "Windows Update bzw. dessen ganze Oberfläche (unbeabsichtigt) entsorgt... :oops:

Re: Was entfernt ihr alles mit NTLite in Windows 10?

Verfasst: Di 25. Apr 2017, 20:17
von Unantastbar
Hallo Gunnar, du musst mit der vorlieb nehmen, die ich hier bereitgestellt hatte.
Ich habe zwar noch 3-4 weitere aber die sind nicht für die öffentlichkeit.
Nicht weil ich es nicht möchte sondern weil es Probleme mit neueren Updates gibt.
Die lassen sich dann einfach nicht installieren.

Re: Was entfernt ihr alles mit NTLite in Windows 10?

Verfasst: Di 2. Mai 2017, 17:28
von Unantastbar
Ich komme mal auf das Problem zurück, welches Gunnar > hier < erwähnt hat.
g-force hat geschrieben:
Do 27. Apr 2017, 10:22
da ich das ganze Gekachel von Win10 nicht komplett entfernen kann...
Was wird denn nicht komplett entfernt? Du hast Kacheln im Startmenü obwohl du eigentlich alles zum entfernen ausgewählt hast?

Re: Was entfernt ihr alles mit NTLite in Windows 10?

Verfasst: Di 2. Mai 2017, 20:20
von g-force
Unantastbar hat geschrieben:
Di 2. Mai 2017, 17:28
Was wird denn nicht komplett entfernt? Du hast Kacheln im Startmenü obwohl du eigentlich alles zum entfernen ausgewählt hast?
Ich habe irgendwann zuviel entfernt, so daß z.B. Windows Update bzw. das komplette neue Menü "PC-Einstellungen" nicht mehr erreichbar war. Leider tauchen die Sachen auch nicht in der alten Systemsteuerung auf. Das Herantasten an die richtigen Einstellungen ist sehr aufwändig. Es muß offenbar ein grundsätzlicher Teil des neuen Startmenüs erhalten bleiben. Ich nutze schon lange "Classic Shell" incl. dem klassischen Startmenü, aber auch dort führt der Weg zu "Windows Update" nur über das Menü "PC-Einstellungen" und nicht über die klassische Systemsteuerung.

Re: Was entfernt ihr alles mit NTLite in Windows 10?

Verfasst: Di 2. Mai 2017, 20:32
von Unantastbar
g-force hat geschrieben:
Di 2. Mai 2017, 20:20
Ich habe irgendwann zuviel entfernt, so daß z.B. Windows Update bzw. das komplette neue Menü "PC-Einstellungen" nicht mehr erreichbar war.
Das kenne ich doch irgendwo her. Es hatte bei mir mal mit einem Bluescreen geendet. 8-)
g-force hat geschrieben:
Di 2. Mai 2017, 20:20
Ich nutze schon lange "Classic Shell" incl. dem klassischen Startmenü, aber auch dort führt der Weg zu "Windows Update" nur über das Menü "PC-Einstellungen" und nicht über die klassische Systemsteuerung.
Windows Update gibt es schon länger nicht mehr in der klassischen Systemsteuerung.
Dafür gibt es aber einen Tweak. > Windows Update zur Systemsteuerung hinzufügen <
Ich habe nun extra mal Classic Shell installiert. Das sieht dann ohne weitere Änderungen so aus.
Windows Update.jpg

Was ich Persönlich bevorzuge ist das hier. > Windows Update Einstellungen im Desktop Kontextmenü <

Re: Was entfernt ihr alles mit NTLite in Windows 10?

Verfasst: Mi 27. Dez 2017, 13:56
von Unantastbar
g-force hat geschrieben:
Di 25. Apr 2017, 19:43
Würdest Du mir dein aktuelles Preset zur Verfügung stellen, damit ich mal vergleichen kann?
Morgen oder übermorgen kann ich dir meine Aktuelle Preset zur Verfügung stellen.
Ich habe meine abgelaufene Lizenz am 25.12 verlängert.
Nun muss ich aber noch etwas testen. Die Windows 10 1709 konnte ich vorher nur mit der Free Version bearbeiten.