[Baustelle] Desktop/Gaming-Pc by Unantastbar 2.0

Alles was Gut und Teuer ist
Antworten
Benutzeravatar
Unantastbar
Administrator
Angemeldet mit: Samsung Galaxy Tab E
Beiträge: 1281
Registriert: Mi 22. Jun 2016, 18:59
    Windows 10 Firefox
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 185 Mal
Status: Online

[Baustelle] Desktop/Gaming-Pc by Unantastbar 2.0

#1

Beitrag von Unantastbar » Fr 23. Nov 2018, 22:55

Aktuell bin ich dabei mir einen neuen Desktop/Gaming-Pc aufzubauen.
Von meiner alten Konfiguration übernehme ich nur das Zubehör + NVMe SSD. (Zubehör wird aber noch geändert)
Sobald ich das für mich passende Gehäuse gefunden habe geht es an den Aufbau. (Ja es muss auch Optisch was hermachen)

NameHersteller/Details
MainboardAsus Prime X299-Deluxe Gaming
CPUIntel® Core™ i9-7900X @3,3Ghz
CPU-KühlerCorsair Hydro Series Wasserkühlung
ArbeitsspeicherCorsair Vengeance LPX 32GB
SSD (System)1x Samsung NVMe 970 EVO 250 GB
SSD1x Samsung 850 EVO 2TB
GrafikkarteAsus Nvidia GeForce GTX 2080 TI
NetzteilBeQuiet! PowerZone 850W 80+Bronze
GehäuseNoch keins
ZubehörLogitech K740 Illuminated Keyboard, Logitech Gaming G410 ATLAS SPECTRUM Tastatur, Logitech G502 Proteus Spectrum Tunable RGB Gaming Maus, Logitech Z506 5.1 Soundsystem, Microsoft Xbox One Wired Controller, Sennheiser Headset
Monitore2x 27 Zoll Samsung C27H711Q, LED-Monitor
Gruß, Sven

Benutzeravatar
Thomas Mc Kie
Moderator
Beiträge: 148
Registriert: Di 12. Jul 2016, 10:48
    Windows 10 Firefox
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Status: Offline

Re: [Baustelle] Desktop/Gaming-Pc by Unantastbar 2.0

#2

Beitrag von Thomas Mc Kie » Sa 24. Nov 2018, 01:34

Schaut recht teuer aus. :-)
Was zählt das Alter, außer die Jahre?

Benutzeravatar
g-force
Support
Beiträge: 194
Registriert: Mo 11. Jul 2016, 17:14
Wohnort: Schortens NDS
    Macintosh Firefox
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: [Baustelle] Desktop/Gaming-Pc by Unantastbar 2.0

#3

Beitrag von g-force » Sa 24. Nov 2018, 14:49

Ich habe bei meiner Mainboardauswahl (Asus Z170-K) im Nachhinein bereut, daß ich auf einige Features nicht genug geachtet habe.
So würde ich heute wesentlich mehr auf ausreichend vielen (min. 2x) NVMe-M.2.Ports bestehen, ein Nachrüsten mit PCI-Adaptern ist nicht die beste Alternative.
Außerdem würde (wg. meiner Ambitionen zu Hackintosh) genau darauf achten, ob die Hardware kompatibel ist.

Benutzeravatar
Unantastbar
Administrator
Angemeldet mit: Samsung Galaxy Tab E
Beiträge: 1281
Registriert: Mi 22. Jun 2016, 18:59
    Windows 10 Firefox
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 185 Mal
Status: Online

Re: [Baustelle] Desktop/Gaming-Pc by Unantastbar 2.0

#4

Beitrag von Unantastbar » Fr 7. Dez 2018, 18:12

Unantastbar hat geschrieben:
Fr 23. Nov 2018, 22:55
2x 27 Zoll Samsung C27H711Q, LED-Monitor
Die 2 Monitore habe ich zurückgeschickt und mir 2 andere bestellt.
Ich hatte mir zwar die Details durchgelesen aber einen Punkt hatte ich überlesen. Diese haben jeweils nur eine Bildwiederholungsrate von 60hz.
Nun habe ich mir 2x 27 Zoll Samsung C32HG70QQU LED, LED-Monitor mit einer Bildwiederholungsrate von 144hz bestellt.
Unantastbar hat geschrieben:
Fr 23. Nov 2018, 22:55
Logitech Gaming G410 ATLAS SPECTRUM Tastatur
Wird durch die Roccat Vulcan 100 ersetzt.
Gruß, Sven

Antworten

Social Media